Auto kaufen als Tourist (ESTA)in den USA?

3 Antworten

Grundsätzlich geht das. Schau mal hier, da hast Du ganz gute Infos darüber:

https://www.usatipps.de/mietwagen/autokauf/#versicherung

Es ist im Grunde immer eine Rechenaufgabe. Wenn ihr nur ein paar Wochen dort seid, dann lohnt sich das nicht. Schon wegen dem Zeitaufwand.

für ein paar Monate

sieht das schon anders aus.

Ein Monat bei einem "normalen" Autovermieter kostet um die 2500 Euro für einen kleinen Wagen. Auch die günstigeren (Rent-a-Wrack ...) werden nicht wesentlich günstiger. Turo hab ich mir mal angeschaut, aber auch da liegen die Preise bei nicht unter 50 Dollar am Tag, bei nur 600 (!) Freikilometer für drei Monate. Vielleicht gibt es da noch günstigere. Trotzdem sind das auch immer mehr als 2000 Euro im Monat, wenn man ein wenig rumfährt.

wobei man ja in den USA auch gut verschiedene Varianten nutzen kann. Kommt natürlich auf dei Reisepläne an, aber z.b. in den großen Städten wie NYC braucht man keinen Mietwagen und fährt dann mit Zug oder Bus weiter oder man fliegt mal innerhalb der USA. So müsste man nicht mehre Monate am Stück einen Mietwagen nehmen. und außerdem sind die paar Monate unter Esta ja auch "nur" maximal drei Monate.

2
@Nightwish80

Da hast Du natürlich Recht. Das kommt immer sehr auf die Reise an, die Anzahl der Personen etc.

1

Nein, dass kaufen und zulassen ist nicht möglich, da ihr keinen US Wohnsitz habt. Natürlich ist das mieten eines Autos unter 21 möglich. Kostet nur mehr.

https://www.sunnycars.de/Autovermietung/mietwagen-usa-unter-21.html

Für die USA benötigt ihr unbedingt Kreditkarten.

Man kann auch die ersten Wochen ein Auto unangemeldet fahren, je nach Bundestaat. Das wäre an sich also nicht das Problem.

0
@Nolies

und wie willst du das versichern?Da ist ja der knackpunkt.

1
@Nightwish80

Klar. Aber das ist was anderes als nicht unangemeldet fahren zu können.

0

Kaufen ist nicht das Problem, sondern das verkaufen. Zudem - habt ihr zb. einfach keine Versicherung wie mit einem Leihwagen, wenn was passiert kann das also teuer werden.

Ich kann euch empfehlen euch mal Turo anzuschauen. Das ist wie Airbnb für Autos. Da findet ihr was günstiges (auch unter 21) und habt den wiggel mit ankauf und verkauf nicht. Zudem gibt es da immer eine Versicherung mit dazu. https://turo.com/

Was möchtest Du wissen?