Wie teuer ist der Oman?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann dort alles allein, auch ohne Probleme als Frau, machen, was Du aufgezählt hast. Zum Schnorcheln oder Tauchen mußt Du allerdigs einen Veranstalter nutzen - man kann noch keine Boote selbst mieten und es gibt keinerlei 'Riff' irgendwo in Strandnähe! Man kann auch baden - entweder an den Hotelstränden in der Capital Area oder an den hunderten von Kilometern Sandstränden im übrigen Land. An letzteren gibt es jedoch keinerlei Infrastruktur (Schirme, Duschen, Liegen etc. etc.), man ist dort meist ganz allein, sollte aber als Frau trotzdem nur mit Badeanzug unterwegs sein und jemand haben, der einem zum Umziehen etwas umhält!

Märkte gibt es überall im Land, der bekannteste (und inzwischen touristischste) ist der in Nizwa im Landesinneren - immer freitags morgens! Ein wunderbarer, weil riesiger und kaum noch touristisch ist der in Sinaw (weit im Landesinneren), der sich donnerstags durch die gesamte Stadt zieht! In Ibra gibt es mittwochs einen sog. 'Frauenmarkt', der ist farbenfroh anzuschauen, aber auch schon sehr von Touristengruppen frequentiert!

Die Flüge sind unterschiedlich teuer - die günstigsten sind meist die mit Qatar Airways (umsteigen in Doha) oder mit Etihad (umsteigen in Abu Dhabi). Oman Air bietet von Frankfurt und München 4 bzw. 3x wöchentlich Nonstop-Flüge an, sind aber nicht ganz so günstig, außer bei besonderen Angeboten!

Hochpreisig sind dort viele Hotels und die größeren Autos, schon gar, wenn man allein unterwegs ist und die Kosten nicht auf mehrere Köpfe umgelegt werden können! Es gibt aber eine Reihe von einfachen Gästehäusern, die so schlecht nicht sind und die meisten Gegenden kann man auch mit Kleinwagen bereisen. Eine Tour durch das Hajjar-Gebirge, in oder durch eins der Wadis oder auf den Jebel Al Akhdar erfordert jedoch zwingend einen 4WD-Wagen und sowas ist teuer! Man könnte sich aber auch vor Ort einen Guide mit Fahrer für Ausflüge dafür mieten!

Für einen Trip in die Wüste wird man von den veranstaltenden Beduinenfamilien am Rand der Wüste abgeholt und fährt dann in deren Geländewägen bis zu den Camps mit - auch dafür braucht man also nicht zwingend einen eigenen 4WD-Wagen!

Es gibt eine Reihe von kleinen Spezial-Anbietern für dieses Land hier in Deutschland, die auch individuelle Reisen zu moderaten Preisen zusammen stellen, wenn man mit einfachen Unterkünften zufrieden wäre oder sehr kleine Gruppenreisen durchführen!

Wenn Du rechts oben im Suche-Feld mal Oman eingibst, erhältst Du hunderte von Tipps hier aus dem Forum und auch von mir über dieses Land und auch einige Hinweise auf die genannten Veranstalter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lamama
24.11.2013, 22:30

Vielen vielen Dank für deine Antwort! Das klingt echt traumhaft! Also es is schon möglich individuell anzureisen und dann dort sozusagen privat zu übernachten? Hast du das gemacht? Ist das das Foto von den 2 Betten? Muss mich mal orientieren wie viel ein Hotel so kostet. Danke jedenfalls, du hast mir sehr geholfen!

0

Ich kann Roetli nur vollends zustimmen! Eine wirklich gute Antwort!

Ich kann dir nur den Tipp geben: Eine Bekannte war erst diesen Sommer im Oman und war unheimlich begeistert! Sie war rund um Muscat unterwegs, mit einem Mietauto auch zum Strand und in die Wüste. Ihre Schilderungen waren traumhaft..

Zu den Preisen dort weiß ich nicht viel, aber zumindest habe ich keine Beschwerden gehört und billiger als Dubai ist es allemal!

Achja und gebucht hat sie pauschel + Hotel über FTI! Also kannst du dich dort ja mal umsehen aus der Website! Wünsch dir auf jeden Fall schon einmal einen schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
24.11.2013, 18:10

Ich würde ja gern mal wissen, was für Rundreisen durch den Oman FTI im Programm hat! Man kann dort wohl Hotels buchen, auch noch den Flug - aber mehr?

0

Der Antwort von Roetli bleibt nicht viel hinzuzufügen, lediglich vielleicht ein konkreter Hotel- und Ausflugstipp:

Wenn du ein Hotel mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchst, ist das Al Sawadi Beach Resort eine sehr gute Wahl. Das Mittelklassehotel liegt nördlich von Muscat in der Region Barka direkt an einem schönen langen Sandstrand. Die insgesamt 100, erst kürzlich renovierten Zimmer liegen über die großzügige Gartenanlage verteilt in kleinen Bungalows. Das Hotel selbst bietet zahlreiche Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten: Es gibt zum Beispiel eine Bücherecke, Swimming- und Whirlpools und ein Fitnesstudio mit Spa-Bereich. Kostenlos stehen den Gästen Liegen und Sonnenschirme am Strand, 2 Tennisplätze, Strandvolleyball, Tischtennis und Sqash zur Verfügung. Gegen Gebühr organisiert die zum Hotel gehörige Tauchschule der Extra Divers Ausflüge zu den vorgelagerten Tauchgebieten, die zu den besten des Oman gehören. Außerdem gibt es eine Kite Surf Center unter deutscher Leitung. Eine Nacht im Doppelzimmer inkl. Halbpension kostet ab 60 Euro pro Person.

Das Hotel organisiert zudem interessante ein- mehrtägige Ausflüge und Kurz-Rundreisen zu den Highlights des Oman. Auf keiner Reise fehlen darf der Besuch der Großen Moschee, der Wüste Wahiba Sands, die zahlreichen Wadis und Forts, eine Fahrt in die Hajar Mountains und der schon beschriebene Besuch eines traditionellen Souks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey lamama, du solltest auf jeden fall früh buchen, weil dann ersparst du dir eine meeenge geld! wenn du jetzt schon weißt wohin, dann buch doch sobald es geht. es gibt in vielen reisebüros frühbücherrabatt, vor allem bei fti bis zu 40%!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
22.11.2013, 08:04

FTI bietet gar keine Oman-Reisen an...

1

War zu schnell - hier noch ein paar Fotos von Märkten etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?