Welches Land hat eurer Meinung nach die beste Küche?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Europa, Essen, Küche)

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana? 54%
Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt! 28%
Österreich - dort gibt es die besten Süßspeisen der Welt! 11%
England - seit Jamie Olliver kann die englische Küche alle überzeugen! 5%

40 Antworten

Hm - ich stimme jetzt mal für England, aber nur weil ich dort so wunderbar indisch gegessen habe - obwohl Jamie Oliver wirklich ein guter Koch ist - aber der kocht ja auch am liebsten italienisch.... 8-)

happy55 05.05.2009, 12:15

das heißt also, eigentlich stimmst Du eher für Indien und Italien, oder? :-)

0
jennybene 05.05.2009, 17:26
@Fernweh

vermutlich - aber ich finde es auch toll, das ein englischer Koch sich die Mühe macht seinen Landsleuten die italienische Küche näher zu bringen - und wollte Jamie Oliver loben 8-)

0
Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana?

die italienische küche ist die vielfältigste küche der welt. alleine die geografische lage und italiens viele klimazonen lassen es zu dass die unterschiedlichsten gewürze und lebensmittel wachsen können. jede region hat seine eigenen spezialitäten und das bis ins feinste. die süditalienische eher rustikaler und die norditaliensische feiner (piemont, toskana). es ist so das man in italien alles hat. teiggerichte, grillgerichte, suppen und super nachtische.denn die meisten küchen so wie auch die griechische( meist nur grillgerichte) varieren zu wenig. außerdem waren die römer die erste hochkultur die wirklich wert gelegt hat auf essen, so wie es vor ihnen noch keine anderen völker gemacht haben.die französische wurde beispielweise erst durch italienische köche verfeinert als die medici ins französische königshaus eingeheiratet hat. somit ist für mich die italienische küche die beste. aber ich mag auch arabische oder chinesische gerichte ^^

Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana?

Frankreich... Da haben die meisten Zutaten viel zu viele Beine nach meiner Meinung oder gar keine Beine, geht auch nicht. England war wohl eher ein Scherz, Jamie Oliver ist der Einzige, der den Engländern versucht Minimalkultur in Sachen Essen zu vermitteln. Aber Italien hat hervorragende Vorspeisen, super Fischgerichte, exzellente Desserts - ok, so richtig mit Fleisch können sie nicht umgehen, da sind sie nur Mittelmaß.

Roetli 13.05.2010, 09:57

Na ja - "Mittelmaß bei Fleisch"? Ich habe selten so gute Braten gegessen, wie im Piemont, der Emilia Romagna oder in den Abruzzen!

0
Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt!

Da ich großer Frankreichfan bin, stimme ich natürlich für Frankreich! Paris hat viele wunderbare Bistros in denen ich schon herrlich geschlemmt habe! Für alle, die nicht überzeugt sind, habe ich noch einen Filmtipp ;))

Da ich Italien liebe, kann ich nur für die Toscana stimmen - immer noch und immer wieder - wundervoll - die italienische Küche ist eine Liebe fürs Leben!

@ ichwussteesdoch: das unterschreibe ich gerne und stimme für die ungarische Küche, solange man sich von Touri-Restaurants fernhält.Wer es mal ausprobieren möchte sollte sich in Budapest durch die Markthalle probieren(nicht das Restaurant sondern an den Selbstbedienungsständen wo die Ungarn essen gehen) Oder aber fahrt mal nach Hajos(das größte Weinkellerdorf in Europa)und genießt dort Donauschwäbische Küche.

Einflüsse der Hunnen,Türken,Deutschen,Österreicher,Serben haben eine vielschichtige Küche entstehen lassen der das tourisische Angebot selten gerecht wird.

Für alle die sich wirklich inspirieren lassen wollen empfehle ich das Gudel Kochbuch

http://www.hungarian-books.com/product_info.php/info/p14634_KLEINES-UNGARISCHES-KOCHBUCH--GUNDEL-.html

ichwussteesdoch 29.01.2010, 15:42

Danke Dir. Das Büchlein habe ich bereits. Da ein Teil meiner Familie aus Ungarn stammt, ich ich die Sprache auch beherrsche, habe ich zum Glück die Möglichkeit, stets "Nichttouristisch" essen zu dürfen. Allerdings muß man auch dazu sagen, das man nach einer "normalen" Zusammenkunft mit 4 und mehr Gängen oft ziemlich gerädert ist. Aber es ist einfach nur schöööön. 8-)

0
Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt!

ich stimme für Frankreich - weil ich die französische Küste liebe, und dort natürlich schon hervorragend gegessen habe - die italienische Küste bietet aber auch ganz vorzügliche Gerichte....

Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt!

Die Franzosen beherrschen die Kochkunst am besten. Die Italiener haben sicher auch eine gute Küche und sehr gute Zutaten, sie ist aber nicht so raffiniert wie die französische Küche. Lange darf man da allerdings nicht Urlaub machen, da einem ansonsten die Kleider zu eng werden.

Österreich - dort gibt es die besten Süßspeisen der Welt!

ich selbst bin österreicher, habe bei meiner großmutter als kleiner bub gern in der backstube gestanden; sie war konditorin in wien. in den ferien war ich immer bei ihr(zwang war wirklich nicht notwendig). jetzt lebe ich in deutschland und meine frau kommt von rügen aber wir esse meist österreichisch mit italienischen und asiatischen einschlägen. mein fleisch kommt aus frankreich oder italien, fisch ess ich nur wenn ich in urlaub bin da er für mich wirklich frisch sein muß http://www.facebook.com/home.php?#!/group.php?gid=108538845838846

Österreich - dort gibt es die besten Süßspeisen der Welt!

da ich sehr viel im ausland gearbeitet habe hat jedes land seine reize ob in frankreich italien oder österreich slowenien portugal es sind momente die bestimmen wie wir uns fühlen und empfinden und ob wir versuchen diese gefühle wachzurufen sei es ein stubenkücken aus dem backofen mit gänsestopfleber gefüllt mit etwas frühlingsgemüse in bad vigaun oder ein croissant in paris vom nachts in den strassen schlendern

England - seit Jamie Olliver kann die englische Küche alle überzeugen!

Jamie Olliver macht keine "Englische Küche", er kocht einfach gut. Mir ist es letztendlich egal, wie das Essen kategoriesiert ist, es muss frisch, gesund uns schmackhaft sein. Auch Italien habe ich eine schlecht schmeckende Pizza gegessen, von der es mir später übel wurde.

Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt!

Wie heisst es so schön? Leben wie Gott in Frankreich. Und da gehört natürlich die Küche auch dazu. Ob die südfranzösische Küche oder leckere Elsässische Spezialitäten....mein Magen fühlt sich dort einfach gut aufgehoben :)

Eine schöne Auswahl von Tapas ist auch ausgesprochen lecker. Dank der kleinen Häppchen kann man viele verschiedene Dinge kennenlernen, ohne so sehr viel essen zu müssen. Und natürlich ist eine gut gemachte Paella auch etwas ausgezeichnetes. Ich würde also für Spanien stimmen.

Thailand... Ohne Worte ;-) Am besten natürlich in Thailand selbst genossen, da es aufgrund der vielseitigen und teilweise "exotischen" Zutaten und Zubereitungsarten bei uns leider selten wirklich authentisch schmeckt... Oder es liegt an meinen nicht so ausgereiften Kochkenntnissen... ;-)

trixini 23.04.2009, 10:59

Stimmt - aber man muss so weit reisen um richtig schlemmen zu können 8-)

0
Lotusteich 23.04.2009, 19:14
@trixini

Aber eine Reise nach Thailand lohnt sich definitiv, nicht nur in kulinarischer Hinsicht... :-)

0
happy55 05.05.2009, 11:47
@Lotusteich

Kann ich Lotusteich nur zustimmen, sowohl was das Land allgemein auch als was das Essen betrifft! Thailand ist super, und nicht mal teuer wenn man nicht nur ne Woche bleibt.

0
ReiseKnowHow 11.08.2009, 19:02
@happy55

Die Thai-Küche ist für mich - nach der vietnamesischen - die Beste Südostasiens.

0
Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana?

Und besonders toll ist es, dass diese Küche hauptsächlich frische Zutaten umfasst!

England - seit Jamie Olliver kann die englische Küche alle überzeugen!

Ich liebe Jamie Oliver. Ich habe alle seine Kochbücher und deshalb liebe ich auch seine englische Küche... obwohl sehr viele seiner Rezepte italienisch sind. Der Mann weiß einfach was schmeckt!

Thailand, ganz ohne Frage. Es ist einfach super was die Thais aus oft ganz einfachen Zutaten für tolle Gerichte zaubern. Bestes Beispiel: Som Tam, ein Salat aus grünen Papayas.

Mein Favorit in Thailand: Essen an Straßenständen, wo viele solcher Straßenstände beinander sind. Einfach beobachten wo viele Einheimische hingehen - dann selbst dort probieren!

Essenstand in Thailand - (Europa, Essen, Küche)
Frankreich - seit Gault-Millau die beste Küche überhaupt!

Für mich ganz eindeutig Frankreich. Wer nach Paris reist probiere die "CANARD AUX OLIVES" im ALLARD (Paris 6, rue Saint-André-des-Arts) und wird mich verstehen.

Italien - wo kann man besser essen als in der Toskana?

Ich könnte mich auch nur von Pasta ernähren und ein Leben ohne Spaghetti, Penne und Co ist für mich eine grauenhafte Vorstellung. Deshalb ganz klar: Italien

Österreich - dort gibt es die besten Süßspeisen der Welt!

Da ich Bayern liebe, liebe ich natürlich auch die bayerische Küche sehr. Wo kann man ähnlich gut essen - in Österreich.... aber die Süßspeisen, die sind wirklich unübertroffen!! Da kann kein Italiener und kein Franzose mithalten - für Mohr im Hemd lasse ich alles andere stehen! 8-))

Was möchtest Du wissen?