Kann man in Thailand an den Straßenständen essen???

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo! Unbedingt! Das Essen an den Straßenständen kann hervorragend sein. Dort findest du richtig authentische Küche. Ich kann deine Vorsicht verstehen, falls du ein geringes Risiko eingehen willst, iss nur vegetarisch. Du kannst auch direkt sehen, ob der Straßenstand sauber aussieht oder eher dreckig und ranzig ist. Schaue wo die Einheimischen essen und beobachte zunächst wieviel sie pro Portion zahlen! Dann kann man dich nicht übers Ohr hauen! Die Currys sind top, aber auch gegrilltes Fleisch ist sehr lecker. Falls du dich traust, winke doch auch mal die Wägen mit den frittierten Insekten heran. Eine Tüte ist sehr billig und es ist witzig, gegrillte Grillen, u.ä. auszuprobieren! Ob es schmeckt, verrate ich dir jetzt nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 14.07.2011, 17:52

Genau meine Meinung (und Mehrfachts-Erfahrung) - bei dem authentischen thailändischen Essen wird ja auch alles gekocht oder frittiert!

0
Weltwanderer67 15.07.2011, 11:19

=) ich glaub ich fange erst einmal mit Gemüse an, mache weiter mit Fleisch und wenn ich dann noch heil bin überleg ich es mir wg. den Insekten. Danke

0

Es wurde ja bereits alles gesagt :) Ich bin genau der selben Meinung! Außerdem gibts nix besseres, als sich noch schnell für 30 Baht was an der Garküche zu holen, bevor z.B. der Bus abfährt! :) Da gleiche gilt meiner Meinung nach auch für Märkte! Bei vielen Ständen darfst du Sachen einfach mal so probieren, wenn du dich dafür interessierst. Dann trau dich auch! :) Ob nun am Straßenrand, auf dem Markt oder am Bahnhof - wir haben ausschließlich seeeehr gute (und leckere) Erfahrungen gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Rajvithi Soi 10 in Bangkok, am Ufer des Fleetes finden Sie mindestens vier verschiedenen Restaurants, in denen Sie malerisch am Fleetufer sitzend "Boat Noodles" genießen können. Dabei handelt es sich hier genau genommen gar nicht um Nudeln, sondern um Nudelsuppe, serviert in Schälchen zu ganzen neun Baht pro Stück. Die meisten Gäste, natürlich auch Thais essen manchmal mehr als 3 Schälchen mit dieser hervorragenden Nudelsuppe. Die thailändischen Suppen sind für mich immer wieder lecker, natürlich nicht zu scharf und immer frisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich schließe mich mit der Meinung an, dass du getrost an Straßenständen und Garküchen schlemmen kannst... Ja, schlemmen, da das thailandische Essen in meinen Augen einfach alles andere in den Schatten stellt und oft gerade an einfachen Ständen oder in ganz unscheinbaren Restaurants am besten schmeckt. Probleme hatte ich definitiv noch nie, und ich habe wirklich schon monatelang quasi nicht anders als in Garküchen gegessen. Sicher, eine absolute Garantie hast du nie, doch die hast du auch in Deutschland nicht...

Solltest du jedoch mit scharfem Essen Probleme haben, so solltest du dich im Vorfeld erkundigen, was weniger scharf ist und einfach "mai phed" bestellen. Gerade da, wo das Essen nicht für Touristen "entschärft" ist, solltest du zumindest dahingehend etwas Vorsicht walten lassen, wenn du empfindlich bist. Genieße Thailand und vor allem die phantastische Küche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wir fahren seit Anfang der 90er Jahre regelmäßig nach Thailand und essen fast außschließlich in kleinen Restaurants, Garstuben und kleinen Ständen.

Ich habe, bis vielleicht mal einen kleinen Durchfall, den man sich auch in Deutschland holen kann, noch nie irgendwelche Probleme gehabt.

Natürlich gibt es keine 100%ige Sicherheit, aber wer übertrieben vorsichtig ist, verpasst so einiges.

Damit sich der Magen an die neue Situation gewöhnt, macht es Sinn, sich in den ersten Tagen etwas zurück zu halten - aber dann sollte man schlemmen.

LG

--

http://www.foto-reiseberichte.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 15.07.2011, 08:26

Lieber vabels,

bitte halte dich an unsere Richtlinien, Eigenwerbung ist nicht erlaubt. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

In Thailand kann man sehr gut an den Straenden essen. Die Thailaender gehen extra an den Strand zum essen. Man mietet sich einen Liegestuhl und bekommt die Speisekarte oder winkt sich jemanden der mit Essen vorbei kommt heran.

Ich bevorzuge die Maerkte. Dort kann man entweder direkt essen oder das Essen in Beuteln mitnehmen. Das ist sehr billig.

Genauso gut kann man das Essen an jedem Strassenstand probieren.

Ich komme seit 25 Jahren nach Thailand und hatte noch nie Probleme. Ich schaue mir den Verkaeufer an, wenn er sauber aussieht kaufe ich bei ihm. Allerdings muss man sich an das scharfe Essen erst gewoehnen. Nach einem Monat kann ich alles Essen.

Man kann auch in den grossen Supermaerkten den Fisch ohne Aufpreis gekocht, gebraten oder gegrillt bekommen. Ein toller Service!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt unbedingt das Essen an den Straßenständen probieren. So habe ich z.B. auf Phuket den besten Fisch meines Lebens in solch einer Garküche gegessen. Einfach unbeschreiblich lecker. Guck dir vorher auf jeden Fall den Stand an ob er dir zusagt und ob auch Thais dort essen. Dann ist es auf jeden Fall problemlos möglich. Ich habe noch nie aufgrund eines Essen bei einer Garküche, Magengrimmen, Durchfall oder sonst was bekommen. Vertrau einfach deinem Bauchgefühl. Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auch wenn ich jetzt von Thailandliebhabern verhauen werde.... Es kommt darauf an, was Du isst. Sachen, die unvollständig gegart sind, (ganz besonders) rohe Salate und bereits geschältes Obst solltest Du meiden. Also die gute, alte Tropenregel: Koch (erhitze) es, schäl es, oder vergiss es. Der hygienische Gesamteindruck ist auch bedeutend, nicht alle Stände sind gleich.

Insgesamt geht es in Thailand hygienischer zu als in vielen, anderen, tropischen Ländern in denen ich ebenfalls war. Vorsichtig sollte man trotzdem sein. Grundsätzlich habe ich mit einem zur Prophylaxe eingesetzten, natürlichen Präparat wie Perenterol grundsätzlich sehr gute Erfahrungen gemacht, denn auch wenn das Essen in ordnung ist, kann der Verdauungstrakt anfänglich irritiert reagieren.

Also Vorsicht und besser mal bei Leuten fragen, die sich vor Ort mit den Ständen auskennen und diesbezüglich neutral sind. Amöbenruhr etc. gibt es auch in Thailand. Pauschal schwer zu beantworten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 14.07.2011, 18:46

In den Garkuechen wird normalerweise nix Rohes angeboten sondern Gegartes aus dem Wok.

0
Seehund 14.07.2011, 20:42
@bube44

Fragt sich eben nur, wie sehr die Speisen gegart sind.

LG

0

Ja, das macht ja den Spaß aus und schmeckt gut. Eine Garantie gibt es nicht, aber schlechtes Essen kann dir überall auf der Welt vorgesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich esse fast nur an solchen Ständen. Das Essen ist ist dort (meistens) super lecker - und gaanz billig! In Restaurants gehe ich nur sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hier schon mehrfach erwaehnt, schau dir die Garkueche an. Sieht alles hygienisch aus, ist das Personal ordentlich gekleidet und halten sich dort Thais auf, kannst du problemlos das Essen geniessen.

In all den Jahren, in den ich hier lebe, hatte ich noch nie eine Magenverstimmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hiiilfe, ich komm als neuling einfach nicht hinter die handhabung des reisefrage.net systems- das hier ist genau das thema, das mich sehr interessiert, kann aber nix antworten, weil ich nix weiss, jetzt sind alle experten hier, aber i darf nicht fragen, sonst krieg i von admin wieder eins drüber - wie kann ich die erfahrenen thaiexperten kontaktieren - ups scho wieder eine frage.. will genau so essen und keinen all incl club, suche nach rusitkalem strandhütterl für Dez 3 wo - keine Ahnung wo in Thailand, krabi wird empfohlen, kho lippe ...will keine 1000 Euro die Woche für Hotel mit FS ausgeben bin für jeden Tipp dankbar, sorry für unser plumpes unerfahrenes frageverhalten..die haubis [...]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 18.07.2011, 10:15

Liebe/r haubis,

klar darfst du Fragen stellen, aber sinnvoller und für dich hilfreicher ist es, wenn du die Frage direkt auf der Startseite als eigene Frage(n) stellst. Wenn du eine Antwort auf eine Frage weißt, freut sich der Fragesteller sich darüber, wenn du aus deiner Erfahrung berichtest.

Zum Schutz deiner Privatspähre habe ich zudem deine email Adresse aus der Antwort genommen.

Herzliche Grüße,

Lena vom support

0

Was möchtest Du wissen?