Welche asiatischen Massagen sind garantiert schmerzfrei und "ungefährlich"?

6 Antworten

Nach meiner Ansicht ist alles ungefährlich was im angekleideten Zustand stattfindet. Schmerzen solle man melden und wenn der Ausführende nicht drauf achtet/eingeht einfach aufstehen und gehen...

Shiatsu-Massagen sind in der Regel schmerzfrei und werden mit den Händen ausgeführt. Dabei werden die Druckpunkte der Energiebahnen mit sanftem Fingerdruck angeregt. Es gibt mehrere Shiatsu-Methoden, auch angelehnte Varianten. Ursprung dafür war die traditionelle chinesische Massage. Generell sollten Massagen überhaupt nicht wehtun, wenn sie gut ausgeführt werden. So sollte z.B. auch eine Pantai Luar Stempel-Massage (mit heissen Kräuterstempeln) keine Schmerzen verursachen. Mein Tip: keine billigen Massagen am Strassenrand, sondern im Hotel informieren und über das Hotel buchen.

Hallo,

wenn Du Schmerzen nicht besonders ab kannst, solltest Du in Malaysia von Thai Massagen (die werden am häufigsten angeboten) die Finger lassen. Angenehm hingegen sind die chinesischen Massagen. Die TUI-NA AN-MO Massage zum Beispiel konzentriert sich auf die Akupunktur Punkte des Körpers. Schau doch mal hier http://www.youtube.com/watch?v=DLVQu78beMs Video: Chinese Traditional Massage in Penang Malaysia Viel Spaß und gute Erholung in Malaysia.

Liebe Grüße aus Kuala Lumpur!

Was möchtest Du wissen?