Glutenfreies Essen in Norwegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Alternativen?

Alternativen zum glutenfreien Convenience Food? Gibts auch in Norwegen, ansonsten gibts in den Supermärkten auch zu kaufen was Du essen darfst!

Alles da im hohen Norden:

Glutenfrei sind: Mais, Kartoffeln, Reis, Hirse, Buchweizen, Soja, Amaranth, Quinoa, Tapioka, Kastanienmehl, Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Kürbiskerne, Mohn, Guarkernmehl , Johannisbrot- kernmehl, Kartoffelstärke, Maisstärke, frische Hefe,naturbelassenes und unbehandeltes Fleisch ist immer glutenfrei, so auch naturbelassene und unbehandelte Fische und Meeresfrüchte.

Milchprodukte, wie Frischmilch, Butter, Quark, Naturjoghurt, Kefir, Dickmilch und Buttermilch sind immer glutenfrei, nicht aber** Milcherzeugnisse**, auch alle Naturkäse sind glutenfrei, aber V o r s i c h t bei: Roquefort, Gorgonzola, Blauschimmelkäse. Der Schimmelpilz wird auf Brot gezüchtet, damit kann die Glutenfreiheit nicht garantiert werden.

Glutenfrei sind: Mandeln, alle Nusssorten, auch Marmeladen, Gelees, Konfitüren und Honig dürfen kein Gluten enthalten. Auch kaufen in Norwegen kannst Du Fruchtsäfte, Süßmoste, Mineralwasser (Cola, Fanta), Bohnenkaffee, Kakao, Wein, Sekt, Weinbrand, Obstbranntwein, Rum, Arrak, Gin.

Nicht aber Bier, Kaffeeersatzmischungen (Malz-, Gerstenkaffee sowie alle daraus hergestellten Mischungen), da ist Gluten drin!

Also alles in allem ist das kein Unterschied, wenn man weiss was man darf, bekommt man es hier wie auch da. Dort aber den besseren Fisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich meine mich zu erinnern, dass es einige Lebensmittel gab. Stichwort wäre für Dich glutenfri (frei von Gluten). Hoffe, das hilft schonmal ein wenig.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
21.11.2011, 21:06

Was ist das denn für eine sinnentleerte Antwort - die Frage war doch, ob es glutenfreie Lebensmittel auch in Norwegen zu kaufen gibt!!!

0

Was möchtest Du wissen?