Zu welcher Zeit wäre ein Badeurlaub in Norwegen denkbar und wohin könnte es gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, so richtig tolle Sandstrände habe ich in Norwegen noch nicht gesehen. Aber es gibt einige Seen in denen man baden kann. Aber allgemein würde ich sagen, Norwegen ist für Badeurlaub im klassischen Sinne eher weniger geeignet. Die Wassertemperaturen ist sind doch ein wenig kühl. Aber nichts desto trotz, Norwegen ist ein tolles Urlaubsland. Zum wandern, Rad fahren, Kanu fahren und und und... Es liegt halt daran was man erwartet. Baden kann man natürlich auch, im See, auch im Meer, wenn man den hart genug ist. Wie hier schon erwähnt wurde, wenn man Sauna mag ist es ebenfalls toll. Man kann von der Sauna direkt in den kühlen See springen, das ist einfach klasse. Ansonsten ist das Wetter in den Sommermonaten oft besser als man es erwarten würde. Tagsüber auch angenehm warm. Wenn man baden möchte kommen am die Monate Juli und August am ehsten in Frage.

Keine tollen Straende? Dann kennst du Norwegen absolut nicht. Guck einfach mal z.B. hier: http://www.fjordkysten.no/de/Product/?TLp=243893 Von dieser Sorte gibt es ueber ganz Norwegen verteilt unzaehlige Straende, bis hoch zur norw./russ. Grenze!

0

Einen reinen Badeurlaub in Norwegen? Also feinen Sandstrand findest du auf den Lofoten. Aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dort zwei Wochen am Stück ins Wasser planschen zu können. Norwegen steht eher für Aktiv-Urlaub (Wandern, Klettern, Basejumping etc.) oder Landschaften und Kulturbesichtigungen. Aber für einen Badeurlaub im klassischen Sinne mit Badetuch und Sonnenbrand bist du in Norwegen definitiv falsch.

Du meinst wohl eher Sauna-Freuden und Indoor-Swimming (wird von spezifischen Hotels angeboten). Wenn Du in Norwegen am Strand Badeurlaub machen möchtest, dann musst Du wirklich ein Eiswasserliebhaber sein. Es gibt tatsächlich Leute, die am Morgen früh ins Meer oder einen See tauchen, das ist aber eher zur Abhärtung und die sind dann auch schnell wieder draussen. Für Badeurlaub hast Du die falsche Richtung gewählt.

Was möchtest Du wissen?