Nach Norwegen oder Island?

8 Antworten

Logischerweise bietet das riesige Norwegen zwischen Oslo und Spitzbergen mehr Auswahl an Highlights und mehr Möglichkeiten. Vulkan- und Gletscherfreaks sind natürlich auf Island besser aufgehoben. Wenn Du nicht sagst, was Dich besonders interessiert, ist eine Antwort ohnehin schwierig. Beide Länder sind auf ihre Art sehr beeindruckend.

Hey, ich war auch schon in Norwegen und die Landschaft ist wirklich traumhaft abwechslungsreich! Gerade wenn man gerne fotografiert ist Norwegen mein absoluter Favorit!

also, ich kenne beide länder, und beide bieten dem besucher überwältigende naturerlebnisse sowie einblicke in eine gesellschaft mit großem selbstbewusstsein und eine kultur von starker eigenständigkeit. beide länder sind eine reise wert, keine frage!

für mich ist norwegen das land mit der noch großartigeren natur, was die schönheit und gewalt der isländischen landschaften jedoch keinesfalls schmälern soll. die geysire, wasserfälle, lavalandschaften und riesengletscher islands sind schon einzigartig. dagegen steht die vielfalt der norwegischen topografie mit den gewaltigen fjorden, wilden flusstälern und wasserfällen, die wunderschönen städte wie trondheim, bergen oder ålesund, das lofoten und vesterålen archipel, das hardangervidda hochplateau etc. .

also, die frage ist nicht mit 'entweder oder' zu beantworten, sondern nur mit 'sowohl als auch'. ich weiß, dass ich dir damit nicht wirklich weitergeholfen habe. bilde dir deinen eigenen eindruck, recherchiere ein wenig im internet, lies reiseberichte und prüfe dann, wo deine prioritäten und vorlieben liegen.

auch dein reisebudget musst du bedenken. die anreise nach island ist natürlich aufwendiger, teuer ist das leben in beiden ländern.

auch ist die art zu reisen ein wichtiger aspekt. island ist klein und überschaubar, mit eher instabiler wetterlage. dennoch kann man hier wandern oder radfahren, auch in kombination mit der nutzung öffentlicher verkehrsverbindungen. norwegen ist ein riesengroßes land, das sich zwar, wenn man entsprechende zeit, kondition und ausrüstung hat, ebenfalls sehr gut mit dem fahrrad bereisen lässt (hab ich in 2007 gemacht, siehe www.hborn.de). will man aber in begrenzter zeit viel sehen, muss man auch längere und budgetbelastende reisen mit bahn, bus und/oder schiff (hurtigruten sehr zu empfehlen!) einplanen. - stoff zum nachdenken!

Was möchtest Du wissen?