Essen in China sehr scharf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Essen in den Touristen-Hotels- und Restaurants sehr mild gewürzt ist. Es war wirklich nie scharf. Wenn wir in den Lokalen der Einheimischen gegessen haben, dann war es immer richtig scharf. Du kannst den Schärfegrad bei deiner Bestellung immer mit angeben. Überall bekommst du auch Gerichte "no spicy". Auch habe ich während meiner Aufenthalte in China die Erfahrung gemacht, daß ich von den Bedienungen immer gefragt worden bin, ob "spicy" oder "no spicy" gewünscht wird. Du musst dich keinesfalls von Pizza und McDonald ernähren, denn das hast du doch bei uns auch. Die Chinesen kochen so lecker, da wäre es schade, du würdest dich mit diesem Essen durchschlagen müssen. Auf jeden Fall schmeckt das Essen in China total anders, als beim Chinesen hier bei uns um die Ecke. Trau dich einfach und laß dich überraschen was du für köstliche Gerichte aufgetischt bekommst.

sternmops 12.10.2012, 19:47

Danke für den Stern!

0

Es ist von Region zu Region sehr unterschiedlich, meines Wissens sind die Küche in Westchina und Südwestchina, vor allem in den Provinze Sichuan, Guizhou und Hunan sehr scharf. Dagegen sind die Küche in dem sogenannten Yangtze Delta, also Shanghai und die Umgebung eher süss und sauer.

Du kannst mal versuchen, in einem Lokal die Gerichte von WEI LA (wenig scharf) bis zum BU LA (nicht scharf) zu bestellen. Es funktioniert oft mit Zeichensprache.

In China gibt es eine Vielzahl von Gerichten und Aromen Sie an China, können Sie frei wählen! Aber ich schlage vor, Sie finden einen Freund über China wissen, mit Ihnen, wird es viel einfacher!

In den Touristengebieten auf jeden Fall! Außerdem sind ja nicht alle Gerichte in China so scharf.

Ja, definitiv. Als ich in Peking war, gab es zwar auch super scharfe Gerichte, aber wenn man den Kellnern sagt, dass man das nicht möchte, nehmen die auch Rücksicht. Ich hatte damit keine Probleme.

Wir waren im Juni in China. In den üblichen Touristenhotels ist das Essen sehr westlich gewürzt, da fehlt es sogar eher an Würze. Geht man in die einheimischen Lokale (was zu einem echten Abenteuer werden kann, da es sehr häufig an der Verständigung mangelt), sind die Gerichte sehr gut gewürzt. Es gibt aber auch da Gerichte die sehr mild und bekömmlich sind. In den einheimischen Lokalen sollte man aber auf jeden Fall einmal essen. Ach ja, Tee ist bei allen Gerichten immer kostenlos und der wird auch reichlich nachgeschenkt.

Was möchtest Du wissen?