Welche Stadt ist die internationalste in der Schweiz?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Ich meine, dass ganz klar GENF die internationalste Stadt der Schweiz ist. Da ich eine ähnliche Frage schon mal beantwortet habe (über die Suchfunktion dieser Homepage auffindbar, Link dazu findest du als Kommentar unter meiner Antwort) hier nochmals meine Antwort:

"Die internationalste Stadt der Schweiz ist ohne Zweifel und offiziell Genf/Genève (44 % Ausländer). Danach folgen Lausanne (36,2 % Ausländer) und Zürich (30,5 % Ausländer). Bei einem Besuch in Genf spührt und erfahrt man überall das von dir gesuchte "Multikulti". Ob beim Essen oder bei der Musik etc. Genf liegt am wunderschönen Genfersee und hat klar mediterranes Flair im Sommer! Die unmittelbare Nähe zu Frankreich (umschliesst Genf fast) ist natürlich auch überall erleb- und spürbar!

Genf beherbergt 22 internationale Organisationen, darunter der europäische UNO-Sitz, Sitz des internationalen Roten Kreuz (IKRK) und rund 180 weitere Nichtregierungs-Organisationen (NGOs) und 150 diplomatische Missionen. Mit einer solchen Liste internationaler Gäste hat Genf natürlich einen besonderen Charakter. Rund 180 Nationalitäten sind da vertreten!"

http://www.myswitzerland.com/de/destinationen/ferienorte-der-schweiz/genf.html

Und CERN nicht vergessen. Die internationale Forschungsorganisation (die mit dem schwarzen Loch..;) und Erfinder des World Wide Web...

4

Ganz klar Genf! Wobei Basel, Zürich und Bern sicher auch zu empfehlen sind.

Also die Meinung geht hier ja ganz klar dahin, dass Genf die internationalste Stadt sei. Allerdings ist das im Bezug auf die Fragestellung nur bedingt richtig. - In Genf gibt es mehr Leute die nur Französisch sprechen, als das in Zürich oder Bern mit Deutsch der Fall ist - Das Flair ist nur teilweise international, eigentlich ist das eine typische, diskrete Schweizer Mittelstadt - Weltoffen kann man interpretieren, mir persönlich erschienen aber Zürich und Basel eher weltoffen.

Trotzdem, einige Argumente sprechen schon für Genf. Vor allem die Präsenz internationaler Organisationen in der Stadt. Meine Wahl wäre aber eher Zürich.

Was möchtest Du wissen?