Gibt es in Deutschland eine "Stadt der Liebe", quasi ein Pendant zu Paris?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na da gibt es nur eine:

;-)

http://www.youtube.com/watch?v=BY5UBz5JlTw

Irgendwie hatten wir lange nichts mehr über Heidelberg...!

4

Nach München. Am besten im Frühling oder, noch besser, im Sommer. München hat ein großes Angebot an romantischen Parks, die von einem verliebten Paar bei einem Picknick genossen werden können. Melde dich gerne bei mir, wenn du Tipps brauchst.

Mir geht es wie vielen anderen hier auch, ich war von Paris auch enttäuscht. Vor allem von den katastrophalen sozialen Zuständen in einigen Stadtbezirken, das hat mich nachhaltig beeindruckt. Für mich sind die romantischen Städte, immer die etwas kleineren, und ich muss sagen, die liegen für mich vorrangig in Bayern. Da gibt es die verwinkelten Gassen, die alte Bausubstanz, zum Teil wunderbar erhalten, oder wieder hergestellt und jede Menge ganz gemütliche und urige Gasthöfe, Restaurants und Kneipen. Auch viele kleine Seen und Grünflächen für ein gemütliches, oder romantisches Picknick findet man da. Rotenburg o. d. T., Bamberg, Regensburg, Mürnberg, Coburg evtl. noch. In Mainfranken gibt es auch "kuschelige" Orte.... Natürlich ist auch Heidelberg immer eine Reise zu zweit wert! Auch in der Weingegend in der Pfalz gibt es niedliche Orte, in die ich gerne fahre.. Oft wird in den Orten dann auch noch von den Hotels ein Wochenende für Verliebte, oder für Hochzeitstag-Jubiläum etc. angeboten, wer so was mag, mit Rosenblättern auf dem Bett, oder dem Frühstückstisch und gemeinsame Wannenbäder... Jedem das, was ihm gefällt. Die Ratschläge hier sind meist subjektiv, so auch mein Tipp.

DH! Dem ist nichts hinzuzufügen!

0

Wenn ihr eine große Stadt wollt, würde ich Hamburg empfehlen. Als kleines Städtchen eignet sich definitiv Heidelberg...

Hamburg? - Deutschlands Gefahrenzone ( ja, ja, das ist übertrieben, trotzdem) - das stelle ich mir im Moment nicht sehr romantisch vor........

5

Heidelberg als kleines Städchen abzutun, ist irgendwie nicht passend. Sogar definitiv nicht passend! Ob du es glaubst, oder nicht, Heidelberg ist eine Großstadt!

1
@Schwabenpower

Ist alles so ne sache mit den kleinen und grossen städten.meine Geburtsstadt(erlangen) gilt als Großstadt aber ist dennoch ein kaff.

1
@Nightwish80

Das kann man übrigens auch von Leverkusen sagen... Erlangen hat aber dennoch irgendwie einen Sympathiebonus!

0
@Schwabenpower

Erlangen als meine Geburtsstadt ist natürlich toll ;-) Erlangen ist offiziell eine Großstadt aber manchmal wie ein dorf.

2

Hallo,

ich weiß nicht was alle an Paris finden. Mir hat es dort gar nicht gefallen. aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Aber zurück zum Thema, ich denke die kleineren Städte sind Romatisch z.b. Würzburg, Bamberg oder auch auch Heidelberg.

Geht mir ähnlich. Ich finde die Stadt auch völlig überbewertet.

7
@AnhaltER1960

Danke! wir waren vor zwei jahren für ein paar Tage dort. Und jeder hat gesagt das ist so eine toll stadt und ich war nach dem Urlaub sehr ernüchtert.

3
@Nightwish80

Paris hat sich inzwischen sehr zum Nachteil verändert. Das war vor 30-40 Jahren wirklich noch anders. Zumindest empfand ich die Stadtentwicklung negativ, als ich vor wenigen Jahren wieder einmal meine alte Lieblingsstadt besucht habe.

Früher, in den 70er und 80er Jahren, war ich dort mindestens einmal jedes Jahr, oft häufiger. Paris zog nicht nur mich damals an wie Magnetismus. Die Stadt war mit ihrem romantischen Flair in diesen Jahren immer ein Garant für einen schönen, häufig unvergeßlichen Aufenthalt.

1

Was möchtest Du wissen?