Kommt man in China ohne Sprachkenntnisse zurecht?

4 Antworten

Wie schon von anderen gesagt: Die wichtigsten Ausdrücke (Ortsnamen inklusive) bei sich tragen, so dass du jemanden das zeigen kannst. Bin mir sicher, es gibt auch entsprechende kleine Bücher mit den wichtigsten Ausdrücken wie "hotel", "zug", "bus" und ähnliches. An sehr touristischen Orten gibt es Leute, die englisch sprechen, aber ein wenig abseits eher nicht.

Ich war 2 Monate alleine in China. Ich habe viel mit Einheimischen rumgehangen, die haben mir viel geholfen. Es wird kaum Englisch gesprochen und wenn sind sie sehr schüchtern.

Ich habe mir für Essen und Tickets kaufen einige Chraktere aufschreiben lassen, denn die Aussprache ist extrem schwierig. Ich habe es trotzdem versucht. Busfahren war auch nicht so einfach, denn alles ist in Charakteren geschrieben.

Es war auf jeden Fall ein Abenteuer. Und man sollte schon selbstständig sein und wissen wie man sich helfen kann.

hallo,

ich bin ohne ein wort chinesisch zu können, also mit englisch, zwei monate mit dem fahrrad durch china gereist, habe immer zu essen und unterkunft gefunden, bus-, zug-, flug- und schiffstickets kaufen sowie meinen weg finden können. es fanden sich oft, in den städten häufig, auf dem land natürlich seltener, menschen, überwiegend junge leute, mit ein wenig englisch-kenntnissen. ansonsten helfen mitunter gesten (manchmal schwierig wegen anderer bedeutungen) oder ein ‚point it‘ büchlein (mit ca. 4.000 abbildungen).

wer kommunizieren will, schafft das - das gilt für beide seiten! :)

Was möchtest Du wissen?