Vegan essen in Strassburg - wo geht das? Habt ihr Tipps?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kenne ich - immer das Gewese ums Essen statt einfach zu genießen......... Wir haben ab und zu eine Vegetarierin dabei, die hat uns diese Adresse verraten: La Ruche aux deux reines in der 34 rue de la Course, ob es da auch Veganes gibt? Keine Ahnung, hier findest du die Speisekarte: http://larucheauxdeuxreines.fr

Mit "Une fleur des champs" in der Rue des Charpentiers Nr. 4 war ich sehr zufrieden. Dort gibts rein Vegetarisches, aber auch Fisch-Gerichte.

Aber vorher schauen, wann Ruhetag ist

Ich versuche gerade, ohne dass es mir so recht zu gelingen vermag, mir vorzustellen, wie wohl der Gesichtsausdruck eines elsässer Kochs in irgendnem Buerehusli aussehen mag, wenn er nach einem veganen Gericht gefragt wird.

Vegetarisch, kein Problem. Dann gibt es eben Hühnchen, Coq au vin. Aber vegan ? Flammkuchen ohne Schmand und Speckstreifen ? Hmmm.... Churcrute, das Elsässer Sauerkraut ? Neee, zu viel Schweineschmalz dran. Eine Quiche mit Spinat und Tomaten ? Scheidet aus. Munsterkäse, ayayayay. Käseplatte. Auch nicht.

Doch, etwas geht. Gewürztraminer. Immerhin.

Toll! Strassburg zieht mit mir an einem Strang...;)

0

Speisen nach Trend kam hier zur Anmerkung!!

Da frage ich mich doch, isst man denn heute nicht mehr mit Freude und Genuss! Isst man nur, weil es Mode ist Vegetarisch oder sogar Vegan? Wenn eine echte und keine Pseudo-Überzeugung hinter dem Gedanken Vegan steht, dann sollte man es tolerieren und versuchen es zu verstehen, aber als Mode??

Da wäre denn mal diese Seite,

http://www.happycow.net/europe/france/strasbourg/

Was möchtest Du wissen?