Lebensmittel mit ins Flugzeug nach Mexiko nehmen?

1 Antwort

Hallo redhotchill,

wie Endless schon geschrieben, Essen kannst Du für den Verzehr im Flieger mitnehmen (im übrigen völlig wurscht, ob Billigflieger oder nicht). Getränke kannst Du nach der Kontrolle am Airport kaufen. Genau die gleiche Strecke sind wir im Dezember von Hamburg aus geflogen und Arkefly (gebucht über Tuifly), gehört unserer Meinung zu einer wirklich schlechten Airline was den Service betrifft.

Von daher würde ich Euch sogar zu Essensmitnahme + Getränke und alles, was einen Flug gemütlich macht, raten! 1000€ ist `ne Menge Geld, das haben wir pro Person im Dezember bezahlt. Und dafür kann man eigentlich einen anderen Service erwarten. Leute mit denen wir drüber gesprochen haben, waren übrigens auch der Meinung. Nie wieder Arke!;) Aber immerhin und das ist eigentlich bei einer Airline das meiste wert: Wir sind gut und sicher in diesem bezaubernden Land angekommen. Schönen Urlaub!

Arkefly Hamburg - Mexico - (Mexiko, Fliegen, Flugzeug)

Mein Freund durfte von der Türkei nicht wieder nach Deutschland fliegen ?

Hallo, mein Freund ist Ukrainer und sein Aufenthaltstitel ist abgelaufen aber wieder in der Fertigung aber dadurch das es so lange dauert bis der fertig ist hat er erstmal ein Fitkionsbescheid bekommen der noch lange gültig ist und einen gültigen Reisepass. Wir Wohnen und Arbeiten in Deutschland....ich verstehe das Problem nicht dabei, da wir auch einreisen durften komischer weise. Der Typ wo wir die Flugtickets holen sollten und Reisetasche abgeben, der meinte ja nein geht nict und dann schrieb er über Whatsapp mit Bundespolizei und die sagten auch nein. ja das wars dann erstmal für uns....Unseren gebuchten Rückflug haben dann ja nun verpasst und dann hatten wir auch nur noch 20€ für essen und trinken im Flugzeug, da wir alles im Urlaub ausgegeben hatten und unsere Geldkarten gingen dort nicht obwohl die Zeichen auf der karte waren ...naja dann mussten wir extra in Deutschland anrufen damit uns Familie auf diese Western Union Geld zuschickt. dann haben wir bei verschiedenen Behörden in Türkei angerufen, in unserem Reisebüro in Deutschland, Bundespolizei, unsere Fluggesellschaft, zu unserer Familie um Hilfe gebeten unsw also ich will gar nicht unsere Handyrechnung sehen...bestimmt auch 400€ oder so. dann war unser stand von der Flugfirma auf und wir baten dort um Hilfe. Die kümmerten sich sehr gut um uns also danke an 5vorFlug. Sie schrieben mit der Bundespolizei nochmal und dann nach tausend von Stunden sagten die das wir doch nach Deutschland dürfen. Der Flug llerdings kostete uns auch nochmal 400€ die nicht hätten sein müssen....wir saßen 14 Stunden bis wir den nächsten Flug nehmen konnten, allerdings ging der nicht nach Berlin Tegel sondern nach Paderborn und dann mussten wir noch da den Zug nehmen der erst in 5 stunden kam und wir saßen blöd bei der Tankstelle rum...wir waren so sau müde und sauer.... die Bundespolizei hätte auch gleich ja sagen können. Die in Türkei sagten, dass wir in Deutschland da gleich sofort zu Bundespolizei gehen sollen um das zu klären....So wir waren dort und die lachten die Türken aus und sagten Schwachsinn was die da gemacht haben...also die deutsche Polizei hatte kein Problem damit...komisch was...und so ein Theater wegen den Türken man....und alles extra kosten fast 800€. BEKOMME ICH DAS GELD WIEDER? Ich wollte eine Beschwerde scheiben und das Geld zurückfordern. Könnt Ihr mir helfen ob das denn geht oder wie ich es am besten schreiben könnte? danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?