Möchte mit Zwischenstopps nach Sri Lanka fliegen, was bietet sich an?

4 Antworten

Dubai mit Emirates? Wäre die halbe Strecke. Beide Teilstrecken wären allerdings länger als 3 Stunden. Denn die Gesamtflugzeit beträgt ja ca. 10 Stunden nach Sri Lanka. Willst Du ernsthaft 2- 3 oder mehr Stopps? Dann evtl. Istanbul/ Ankara - Dubai- (evtl. noch Beirut) Mumbai - Colombo. Oder alternativ via Baku (lohnt auch nen Aufenthalt) - Dubai nach Mumbai- Colombo. Den Tarif müsste man sich aber erstmal ausrechnen lassen. Mit „Billigflug“ oder gar Charter hätte das Alles aber nichts mehr zu tun. Evtl Kurs gegen Flugangst?

Sorry, hatte vor der Beantwortung der Frage Deine Antwort nicht gelesen.... :-o

0

Du braucht auf jeden Fall sechs Stunden auf die Arabische Halbinsel. Das bedeutet du fliegst entweder mit Emirates, Qatar, Etihad, Oman Air. Und von dort weiter nach Colombo. Das sind aber auch noch mal vier Stunden. Dann kannst du gleich nach Indien / Kerala fliegen. Da geht es auch zuerst auf die Arabische Halbinsel und dann weiter nach Trivandrum oder Cochin. Flugzeiten sind identisch. Was anderes ist fast nicht machbar, bzw. ich kann es mir nicht vorstellen. Geh am besten in ein Reisebüro und besprich das alles vor Ort. Diese Leute sind kompetend und können dir mit Sicherheit bei deinem Flugproblem helfen, d.h. dir passende kurze Flüge von max. 3 Std. heraussuchen, bis du dann irgendwann - mit gefühlten 1000 mal umsteigen - endlich am Zielort ankommst.

Kürzlich habe ich überrascht festgestellt, dass die Fluglinie flydubai.com die Strecke Belgrad/Dubai/Colombo anbietet, und günstig auch. Da wärst Du schon mal näher an Dubai als aus D oder Ö.

Guter Tip: Aber da wären auch mehr als dreistündige Routen dabei.

0

Was möchtest Du wissen?