mit was macht ihr euer zelt zu

3 Antworten

Auch wenn meine ausgiebige Campingzeit schon sehr lange her ist. Ein Zelt wird nicht "verschlossen", sondern einfach zugemacht. Sprich Reisverschluss runter.

Was ist denn schon groß drinnen? Bisschen Klamotten, Geschirrzeugs etc. und was weiß ich. Das klaut doch keiner dem anderen (Ausnahmen mag es geben, ist mir eher unbekannt).

Geld und Ausweise hatten wir nie im Zelt gelassen, sondern im Auto (mit dem man ja eh dann unterwegs ist) oder am Körper, wenn kein Auto dabei ist, je nachdem.

Vorhängeschloss?? Ein Schlitz mit einem Messer reicht doch, um in ein Zelt zu kommen. Camper sind freundliche Wesen (im Allgemeinen).

...und passen meist auch sehr gut auf das/die Nachbarzelt/e bei Abwesenheit mit auf :-) - soviel als Ergänzung zu Deinem letzten Satz!

0
@Roetli

danke Roetli, gute Ergänzung. Ein Campingplatz ist ja wie ein kleines Dorf...

0

Es hilft nur, das Zelt ordentlich zuzumachen und demonstrativ alle Wertsachen mitnehmen. Es fällt schon sehr auf, wenn sich jemand am Zelt zu schaffen macht, der dort fremd ist und Zelter auszurauben lohnt sich meist nicht. Macht man ein Schloss dran, sieht es eher so aus, als wenn man wertvolle Dinge versteckt...

Zelt verschließen bringt wirklich nichts. Mit einem scharfen Messer ist das innerhalb von Sekunden unauffällig aufgeschlitzt. Beim Zelten gilt: einen sicheren Campingplatz finden. Wertsachen Tagsüber einschließen oder mitnehmen und bei allen anderen Dingen (Schlafsack etc.) einfach hoffen...

Was möchtest Du wissen?