Mit der ganzen Familie in eine Jugendherberge, geht das in Deutschland?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

in Jugendherbergen kann jeder übernachten - egal wie alt er ist.

Es gibt sogar Familienzimmer:

http://www.jugendherberge.de/Familien/Familienurlaub-Qualitaet

Für Bayern gab es stets eine strenge Altersgrenze von 26 Jahren - sollte mich freuen, wenn sich das inzwischen geändert hat!

Für Familien galt jedoch auch dort immer für die Begleitpersonen kein Limit.

2

Hallo, na klar geht das, es gibt sogar ganz tolle Urlaubsangebote für Familien mit HP und Programm, auch Kinder und Eltern getrennt, gemeinsame Feiern (z.B.Silvester u.ä.). Die Jahresmitgliedschaft - hat ja schon jemand geschrieben - ist nicht teuer, wir sind seit vielen Jahren beim DJH-Werk, weil ich das gerne unterstütze für die paar Euro. Und wenigstens einmal im Jahr verbringen wir ein paar Tage gemeinsam in einer Jugendherberge - manchmal auch nur mein Mann und ich z.B. auf Radtour. Es gibt auch besondere Jugendherbergen auf Burgen o.ä., das ist auch mal eine Abwechslung. Toll muss auch die Jugendherberge Prora auf Rügen (im ehemaligen Kasernenbau, direkt am langen weißen Sandstran) und die neue Jugendherberge in Nürnberg sein. Die Familienzimmer sind meistens sehr schön (kann man aber auch auf den DJH-Seiten anschauen). Und es gibt immer Chancen, andere Kinder kennenzulernen, Kicker oder Tischtennis zu spielen usw. Also, ich kann´s nur empfehlen, mal auszuprobieren (man kann ja auch nach einem Jahr die Mitgliedschaft kündigen).

Allerdings summiert sich das für nicht-Mitglieder ganz schön, da kann eine Pension oder ein einfaches Hotel fast genauso teuer sein....

Was möchtest Du wissen?