Mit der ganzen Familie in eine Jugendherberge, geht das in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

in Jugendherbergen kann jeder übernachten - egal wie alt er ist.

Es gibt sogar Familienzimmer:

http://www.jugendherberge.de/Familien/Familienurlaub-Qualitaet

Roetli 07.01.2014, 19:14

Für Bayern gab es stets eine strenge Altersgrenze von 26 Jahren - sollte mich freuen, wenn sich das inzwischen geändert hat!

Für Familien galt jedoch auch dort immer für die Begleitpersonen kein Limit.

2

Ich kenne es nur so, dass, sollte es Altersbeschränkungen geben, die nicht für Familien Gültigkeit haben. Das ist ja unter anderem eine Grund-Idee von Jugendherbergen, dass auch Familien mit schmalerem Einkommen sich eine Unterkunft und einen Urlaub leisten können. Mittlerweile gibt es wirklich wunderschöne und gepflegte Jugendherbergen, in den meisten stehen auch Familien-Zimmer zur Verfügung. Die haben sehr oft Hotel-Charakter. Den Tipp mit der Mitgliedschaft im Jugendherbergsverband kann ich nur unterstreichen, die kostenlose Zeitschrift mit tollen Reise-Vorschlägen ist es alleine schon wert:) Aber es gibt natürlich auch Rabatt bei den Übernachtungen. Der Jahresbeitrag müsste 25,00 Euro betragen, so weit ich informiert bin. Einfach, wenn die Urlaubsgegend feststeht in der näheren und weiteren Umgebung die Jugendherbergen anschauen (im Internet), dann sieht man schon, was einem zusagt und wie die räumlichen Verhältnisse sind. Natürlich gilt auch hier: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Gerade die guten Herbergen und die Familien-Kontingente sind in den Ferien schnell ausgebucht. Schnell sein, lohnt sich! Ich wünsche einen schönen Aufenthalt!

Roetli 08.01.2014, 12:04

Aktuell sind des 21€ für eine Familienmitgliedschaft! Und eine Mitgliedschaft ist zwingend notwendig, um in einer deutschen (und auch den meisten internationalen) Jugendherbergen zu übernachten! Man kann die aber vor Ort gleich abschließen, wenn man sie noch nicht hat!

2

Hallo, na klar geht das, es gibt sogar ganz tolle Urlaubsangebote für Familien mit HP und Programm, auch Kinder und Eltern getrennt, gemeinsame Feiern (z.B.Silvester u.ä.). Die Jahresmitgliedschaft - hat ja schon jemand geschrieben - ist nicht teuer, wir sind seit vielen Jahren beim DJH-Werk, weil ich das gerne unterstütze für die paar Euro. Und wenigstens einmal im Jahr verbringen wir ein paar Tage gemeinsam in einer Jugendherberge - manchmal auch nur mein Mann und ich z.B. auf Radtour. Es gibt auch besondere Jugendherbergen auf Burgen o.ä., das ist auch mal eine Abwechslung. Toll muss auch die Jugendherberge Prora auf Rügen (im ehemaligen Kasernenbau, direkt am langen weißen Sandstran) und die neue Jugendherberge in Nürnberg sein. Die Familienzimmer sind meistens sehr schön (kann man aber auch auf den DJH-Seiten anschauen). Und es gibt immer Chancen, andere Kinder kennenzulernen, Kicker oder Tischtennis zu spielen usw. Also, ich kann´s nur empfehlen, mal auszuprobieren (man kann ja auch nach einem Jahr die Mitgliedschaft kündigen).

Allerdings summiert sich das für nicht-Mitglieder ganz schön, da kann eine Pension oder ein einfaches Hotel fast genauso teuer sein....

Hallo,

geht sogar besonders gut, da Mehrbettzimmer überwiegen und ihr dann ein 5er Zimmer nehmen könnt. Ich fahre öfter mit Schülern und sehe viele Familien, die das so machen. Beim Harleytreffen in HH 2013 war das Durchschnittsalter der "Jugendlichen" in der Herberge am Stintfang so etwa bei 58 Jahren ;-). Auch den wenigen Schulklassen, die anwesend waren, gelang es nicht, den Altersdurchschnitt zu drücken. So viel zur Altersgrenze. Reservieren nicht vergessen.

LG

Hallo Frauzierl,

Na klar, warum auch nicht? Ich würde dir empfehlen jeweils das Hostel einzeln zu betrachten. Manche Hostels haben tatsächlich eine Altersbeschränkung oder sind nicht für Familien geeignet. Es gibt außerdem Party-Hostels etc., da der Alkohol evtl in Strömen fließt.

Hast du ein bestimmtes Ziel? Gerne gebe ich dir spezielle Tipps für gute Unterkünfte.

Beste Grüße, HostelTraveler

Roetli 07.01.2014, 19:16

Seit wann gibt es in deutschen Jugendherbergen Alkohol???

Es gibt einen Unterschied zwischen deutschen Jugendherbergen (oder international 'HI-Hostels') und anderen Hostels!

5
HostelTraveler 08.01.2014, 11:32
@Roetli

Das kommt auf das Hostel selbst an. Und ja, richtig, da gibt es einen Unterschied.

1
Seehund 14.01.2014, 08:37
@HostelTraveler

Die von mir erwähnte Jugendherberge am Stintfang ist Mitglied im Herbergsverband, verfügt jedoch über eine Bar.

LG

1

Ich habe schon ein paar Mal mit meinen 3 Männern :-) in Jugendherbergen Urlaub gemacht, udn war immer sehr positiv überrascht. Nützlich ist es einen Mitgliedsantrag auszufüllen, dann erhält man die Übernachtung etwas günstiger und bekommt (ich meine vierteljährlich) ein interessante Magazin zugesendet mit tollen Reisetipps! Sehr empfehlen kann ich die DJH auf Norderney - sehr geräumig, super gepflegt und sauber und ein tolles Frühstücks und Abendbuffet!

Roetli 08.01.2014, 12:06

Es ist nicht nur nützlich, sondern Voraussetzung, Mitglied zu sein oder bei Anreise den Mitgliedsantrag gleich auszufüllen:

Zitat DJH: Unsere Jugendherbergen stehen allen Menschen offen. Ob alt oder jung. Aber bei uns gilt „members only“. Wer in einer Jugendherberge übernachten möchte, muss Mitglied sein. Im Deutschen Jugendherbergswerk oder in einem ausländischen Jugendherbergsverband. Die DJH-Mitgliedskarte ist der Schlüssel dazu. Um günstig zu übernachten - in rund 530 Jugendherbergen allein in Deutschland und 4.500 Jugendherbergen weltweit.

2

Was möchtest Du wissen?