Kann man sich in Las Vegas mit 16 Jahren (mit Eltern) frei bewegen?

5 Antworten

Als ich mit Sohn da war war er 17. Unter 21 darf man theoretisch in kein Spielcasino - somit in manchem Hotel nicht in den Speisesaal, da man durchs Casino durch muss. Aber grau ist alle Theorie - es war kein Problem sich in den Casinos zu bewegen, wie man uns sagte einfach nicht an den Spieltischen stehen bleiben, das könnte Ärger geben, immer in den Hauptgängen bleiben. Als ich uns dann mal an einer Bar in einem Casino etwas zu trinken holen wollte (züchtig Cola für den Sohn) bekam der Bartender regeltrecht Panik - er darf ihm auf keinen Fall etwas verkaufen, auch nicht Nichtalkoholisches, er könnte seinen Job verlieren. Als ich die Angst in den Augen des Mannes sah verliessen wir dann auch den Raum.

So ganz unberechtigt ist die Sorge nicht... Im Bereich der Spielcasinos, Clubs etc.  ist der Aufenthalt auch im Beisein der Eltern nicht geduldet. 

Allerdings ist schon das Umfeld von Las Vegas für Ausflüge und Eindrücke nicht uninteressant. Außerdem machen ja vor allem die Shows Las Vegas interessant. Das findet man nirgendwo so geballt. 

Da schaute ich mir einfach die aktuell gebotenen Events an und würde mit Sohnemann die Interessen abgleichen. Dann kann Las Vegas auch für Jugendliche ein faszinierendes Erlebnis sein.... Auch wenn ich eher der Naturtyp bin und hin- und hergerissen  - Las Vegas hat schon einen besonderen Reiz. Eigentlich für (fast) jedes Alter... 

Frei bewegen kann man sich natürlich in jedem Alter!

Ausgeschlossen davon sind (genau so natürlich) die Etablissements, in denen Sachen vor sich gehen, die für Minderjährige nicht erlaubt sind ;)

Was möchtest Du wissen?