In welchen Staaten in Indien darf man keinen Alkohol trinken?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, dass man in indischen Bundesstaaten keinen Alkohol trinken/ kaufen darf, ist mir nicht bekannt. Allerdings gibt es in Indien Pilgerziele der Hindus wie zum beispiel die heilige stadt Haridwar, da gibt es weder Alkohol im Geschäft zu kaufen, noch wird er in Gaststätten/ Hotels ausgeschenkt. Das gilt auch an anderen heiligen Orten. Es gibt dort auch keine Fleischgerichte, sondern vegetarische Gerichte, aber sehr gut und in sehr großer Auswahl. Als besonders streng ist mir dabei der Bundesstaat Uttar Pradesh bekannt. Da viele Inder gar keinen Alkohol zu sich nehmen, erhält man alkoholische Getränke nur in relativ wenigen Lokalen und Läden, die für den Verkauf eine spezielle Lizenz benötigen. An bestimmten Feiertagen ist auch dort kein Bier, Wein oder Hochprozentiges erhältlich. Der Alkoholkonsum ist in Indien bei weitem nicht so akzeptiert wie in Europa. Daher sollte man als Ausländer Alkohol nicht in der Öffentlichkeit und ansonsten sehr dezent konsumieren. Was das Mitbringen von Alkohol betrifft, so gilt eigentlich das Zollgesetz zur Einfuhr von Alkohol. Allerdings empfiehlt es sich, sich den Landesgepflogenheiten etwas anzupassen, auch wenn die indischen Menschen als besonders tollerant gelten.

Ich weiß nur das Tamil Nadu früher trocken war, jetzt aber meines Wissens nicht mehr. Man kann aber trotzdem nicht an jeder Ecke Alkohol kaufen, sondern nur in den gewöhnungsbedürftigen Tasmacshops die vom Staat kontrolliert werden. Leider kann man nur lokal produzierten Alkohol kaufen und die Atmosphäre in dieses Läden ist so schlimm (Leute trinken im Laden + schmutzig), dass man lieber ein paar Tage auf den Alkohol verzichtet.

Überall in Idien kannst Du Alkohol in Hotels trinken. Inder mögen gerne ihren Whisky und spucken nicht ins Glas. Bestell Dir mal ein Fläschen und der Inder lacht Dir zu.

Alk zu bekommen dürfte in guten hotels gegen ein kleines bakschisch nirgens ein probl. sein! Alledings gibt es immer wieder sog. dryday's regelrechte trocketage, alle alk-händler haben geschlossen und man sollte sich hüten auf der strasse angebotenen alk zu kaufen - abgefüllte pisse ist dann das "schmackhafteste"...

Ansosnten empfehle ich "old Monk" 42% und recht wohlschmeckend - als drink an sich, aber auch als medizin hab ich immer genug dabei...

Im Iran und in Pakistan dürftest Du beim Thema Alkohol zwar Probleme bekommen, aber in Indien???

Das habe ich bei etlichen Besuchen dort noch nie gesehen oder gehört.

Was möchtest Du wissen?