Darf man zwei Flaschen Martini und eine Flasche Likör im Reisegepäck mit nach Russland nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Regel, die Du ansprichst (vermutlich) gilt für die Einreise nach Deutschland! Hier gilt das jedoch nicht für Jugendliche! Wer keinen Alkohol kaufen kann, darf aus gutem Grund auch keinen einführen! Und zwei Flaschen sind zwei Flaschen und nicht drei...

Bei der Ausreise aus Deutschland, egal wohin, interessiert sich der deutsche Zoll und aucch sonst niemand dafür, wieviel Alkohol Deine Mutter in ihrem oder Deinem Koffer hat!

Wie das die russischen Zollbehörden sehen bzw. welche Zollvorschriften dort bei der Einreise gelten, solltet Ihr auch dort erfragen (lassen) - oder das Risiko eingehen, daß Euch bei einer Kontrolle alle drei Flaschen abgenommen werden und vielleicht noch eine Strafe fällig wird!

Hallo,

eine Person, die schon 18 Jahre alt ist, darf nach Russland 3 Liter Alkohol einführen. Dabei ist es egal, ob es Wein, Likör, Bier etc. ist. Wenn man 5 Liter Alkohol einführt, muss man das deklarieren und für die überflüssigen 2 Liter je 10 Euro bezahlen. Es ist verboten, mehr als 5 Liter Alkohol pro Person über 18 Jahren nach Russland einzuführen.

Das ist eine Regel der Zollunion (Russland, Weißrussland, Kasachstan) seit Juli 2010 (http://www.tsouz.ru/Docs/IntAgrmnts/Pages/fizlica.aspx - in Russisch).

Dass alle 3 Flaschen in einem oder in zwei Koffern liegen dürfen / nicht dürfen, wird nicht geregelt :-) Aber ich denke, dass es besser ist, dass Deine Mutter den Koffer mit Alkohol auf dem Flughafen abgibt. Sonst verstößt Du gegen die Regel – egal in welches Land Du fliegst.

Viel Spaß in Russland!

Was möchtest Du wissen?