Gibt es in Lokalen in Istanbul eigentlich Bier?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Istanbul ist nun wirklich nicht Teheran. Selbstverständlich gibt es in Lokalen Bier (nicht in allen) und die AKP Fundamentalisten sind auf dem Vormarsch. So gab es den berühmten Fall einer Berliner Abgeordneten, der in einem Lokal im Gegensatz zu deren männlichen Kollegen der Ausschank eines alkoholischen Getränks verweigert wurde.

Dessen ungeachtet: In USA war ich in mehr Restaurants, wo kein Alkohol ausgeschenkt werden durfte als ausgerechnet in der Türkei. Bier (z.B. das sehr gute EFES) und Raki sind sehr beliebte Getränke.

Also ich weiß ja nicht wann meine Vorredner alle das letzte Mal in Istanbul waren. Ich war mit meiner Frau vor 3 Wochen dort und da gab es in vielen Restaurants und Lokalen in den verschiedensten Stadtteilen kein Bier oder überhaupt Alkohol mehr zu trinken. Vor zwei Jahren gab es das noch fast überall, aber es hat sich einiges geändert. Bier bekomme ich nur noch in Hotels oder Restaurants die an einem Hotel angeschlossen sind. Alle Anderen Restaurants die so an den Strassen liegen haben kein Alkoholausschank mehr. Das sind meine letzten Erfahrungen von vor 3 Wochen. Dann einen schönen Aufenthalt in dieser tollen Stadt.

In Istanbul sind jeden Abend die Kneipen voll mit Leuten, die Bier trinken! Ausgehen ist dort wirklich super! Vom Taksim Platz einfach die Straße runter laufen und in den Seitengassen nach Bars schauen, da sitzt alles voll!

Als Träger des Korinthenkackerordens Zweiter Klasse am Bande erlaube ich mir noch folgenden Hinweis:

Dein Eingangsstatement ist falsch. Die Türkei ist ein Land, in der der weit überwiegende Anteil der Bevölkerung moslemischen Glauben hat, ja. Aber sie ist kein muslimisches Land. Die Türkei hat die Trennung von Staat und Religion in der Verfassung verankert. Das ist einzigartig, kein anderes Land im Einflussbereich des Islam hat das geschafft. Die Türkei hat keine Scharia, keine Religionsführer in der staatlichen Administration. Es gibt in der Türkei, auch in Istanbul, eine zunehmend stärker werdende Kopftuchfraktion, die manche der Reformen, die auf Atatürk zurückgehen, zu gerne rückgängig machen würden. Aber noch hälts.

Daher auch, wie die anderen schon schrieben: Es gibt keine staatlichen Verbote des Alkoholausschanks. Nicht alle werden es tun, aber das ist eine individuelle Entscheidung.

DH!

0

Was möchtest Du wissen?