Wo kann man in Istanbul gut Essen gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Powergirl,

wenn ich in Istanbul bin, dann gehe ich gerne nach Ortaköy zum Essen. Dafür musst du zwar mit einem Fährschiff den Bosporus rauf fahren, aber dafür hast du dann die Qual der Wahl. Dort gibt es etliche nette Restaurants, alle in Hafennähe, zum Teil mit wirklich nettem Ambiente, mit Fischgerichten oder bester türkischer Hausmannskost kannst du fein schlemmen.

Aber auch in Touristengebieten gibt es Lokale, in die Touris und Istanbuler gleichermaßen gehen, keine Abzocke anbieten, sondern echt gutes Essen. Im Konak Kebap Salonu zum Beispiel gibt es allerbestes türkisches Lahmacun. Und in unmittelbarer Nähe findest ein leckeres Manti-Lokal, das sind winzig kleine gefüllte Teigtäschchen mit einer wunderbaren Joghurtsoße. Beide Lokale sind in der Istiklal-Cad., der berühmt berüchtigten Einkaufsstraße von Istanbul.

http://www.youropi.com/de/istanbul/restaurants/konak-kebap-salonu-6010

Ich gehe auch gerne in so kleine Lokantas, in denen du nur Türken siehst. Touris trauen denen nicht so. Das Ambiente ist eben nicht gerade heimelig, sieht eher nach nüchterner Suppenküche aus. Aber dort, wo die meisten Türken reingehen, kannst du getrost auch zum Essen gehen. Du kannst dir das Essen über das Schaufenster aussuchen, bezahlen und es dir schmecken lassen. Alles unkompliziert, gerade richtig für ein kleines Essen zwischendurch. Und solche Lokantas gibt es überall in der ganzen Stadt. Guten Appetit wünscht dir Canan

Ich kann dier  'Set Balik' empfehlen  -es ist  etwas außerhalb am Bosporus (es gibt aber eine homepage) - da kann man toll Balik-Raki essen = Rakitafel! 

Istanbul ist eine Weltstadt, eine Millionenstadt. Es gibt dort Sternerestaurants, sehr gute Restaurants, gute und fast gar keine ganz schlechten, da die türkische Küche isngesamt gut. ist. Wir sind einfach tagsüber herumgelaufen und haben uns Speisekarten angeguckt. Wenn Dinge daraufstanden, wie viele Innereien, Hirn, Nieren, Hoden und ähnliches, dann waren es echte türkische Restaurants, in denen auch die Einheimischen essen. Wenn Dinge draufstanden, die auch hier auf der Speisekarte stehen, dann sind es eher Touristenrestaurants. Die sind meist auch nicht schlecht, aber eben etwas teurer und haben ein anderes Publikum, eben international. Genau wie das Essen.

18

Ich vergaß noch die hervorragenden Kuttelsuppen und Linsensuppen zuerwähnen!

0

Was möchtest Du wissen?