Nachtleben in Montevideo, Uruguay?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus eigener Erfahrung kann ich nicht berichten, aber ich habe eine gute Bekannte aus Uruguay, von der ich weiß, dass man in Montevideo sehr gut ausgehen kann. Es soll wohl viele gute Kneipen und Bars geben und die Uruguayer sind sehr ausgeh-freudig. Besonders gefährlich ist es in Montevideo wohl nicht, aber du solltest trotzdem nicht alleine unterwegs sein, sondern immer mit Freunden!

Das Nachtleben ist in Montevideo super! Es gibt viele Möglichkeiten zu tanzen, oder einfach nur in Bars etwas zu trinken. Wie joice schon sagt, würde ich nachts nicht alleine unterwegs sein, aber eigentlich ist es dort relativ sicher. Wenn es dir in Montevideo zu langweilig wird, kannst du für ein Wochenende ja auch mal nach Buenos Aires rüber fahren :)

Wie in Buenos Aires, bedeutet das Nachtleben in Montevideo Getränke nach 10 Uhr und Tanz nach Mitternacht. Für frühere Unterhaltung kann man immer im Hotel oder dem Teatro Solí fragen. Aktuelle Angebote auch in Guia del Ocio (guiadelocio.com.uy). Für Hardcore-Clubber ist die Website aromperlanoche.com zu empfehlen.

Tango & Candombe - Montevideos besten Tango Clubs La Casa de Becho und Cuareim, die beide Tango und Candombe bieten, ein lebhafter Tanz mit Wurzeln aus der Sklaven-Kultur.

Was möchtest Du wissen?