Lima bei Nacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich weis nicht wie lange die LimaErfahrung des vorherigen users her ist, aber in Miraflores, San Isidro und Barranco wo die meisten bars und restaurants sind ist es relativ ungefährlich. rund um den Parque Kennedy in Miraflores oder beim Puente de Los Suspiros in Barranco gibt es genug locations. man sollte wie in jeder grossstadt der welt einsame strassen und gegenden vermeiden, besonders als frau, und immer die teureren taxis, die man telefonisch bestelle kann nehmen. in Miraflores ist es nicht gefährlicher als auf der Reeperbahn. ganz anders in Lima Zentrum dort sollte man sich nur tagsüber aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt sehr darauf an, ob Du in Gesellschaft bist oder alleine - ob Du ein Mann oder eine Frau bist. Lima ist alles andere als ungefährlich (Diebe) , speziell nachts. Lass Dich auf keinen Fall nachts ansprechen, geh nicht in Seitengassen - wenn Du eine Frau bist, verzichte auf den Ausgang. Im Hotel hat es sicher auch eine nette Bar. Miraflores ist eine bessere Gegend, aber ich würde auch da nachts gut aufpassen und nur auf Spazierganglänge ein fremdes Lokal besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es natürlich, wenn man sich da gleich von Einheimischen beraten lässt, die können das meist am besten Einschätzen. Solche sachen ändern sich auch immer wieder mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?