Wie gefährlich ist Neapel?

2 Antworten

Den Ausführungen oben kann ich nur zustimmen. In Bezug auf die Mafia brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen! Gar keine. Die sind nämlich an Touristen überhaupt nicht interessiert. Natürlich gibt es dort die organisierte Kriminalität, Schutzgelderpressung, Wirtschaftsspionage und die ganzen schmutzigen Geschäfte. Aber all das betrifft dich nur, wenn du da lebst. Du wirst in keine Straßenschießerei verwickelt werden oder mit Beton an den Füßen ins Wasser geworfen. Das gehört in die Welt des Films. Die Mafia, das sind vor allem die Chefs großer Konzerne und Politiker. Vielleicht sitzt du zufällig neben einem in einer Bar, aber er wird sicher nichts von Marlon Brando haben… In dieser Hinsicht gibt es keinen Grund zur Sorge.

Ich komme gerade von einem einwöchigen Aufenthalt von Neapel und Umgebung zurück und es ist nichts passiert. Nun ist jetzt auch keine Sommer- und Hochsaison. Wir wurden auch gewarnt und es ist auf jeden Fall ratsam, keine Schmuckstücke und Taschen offen zu tragen oder vor Geschäften länger stehen zu bleiben. Das Wetter hat es mit uns gut gemeint, denn wir haben meist ein wetterfeste Jacke benötigt und so waren Geldbeutel und Ausweise gut auf der Innenseite verschlossen. Auf öffentlichen Plätzen ist die Polizei präsent.

Eltern überzeugen alleine Reisen zu gehen?

Ich werde nächstes Jahr 20(!) Jahre alt und will unbedingt für eine Woche in die USA reisen. Das einzige Problem sind meine Eltern, die rasten vollkommen aus auch wenn ich nur dieses Thema leicht anspreche. Wenn es nach meiner Mutter ginge würde sie mich am liebsten ans Bett ketten.

Da ich schon mein eigenes(!) Geld verdiene, werden meinen Eltern keinen Cent für diese Reise bezahlen. Die Kosten kommen alle auf mich. Ich bin schon oft verreist, sei es mit Eltern oder mit einer Schulklasse, meist sogar für eine ganze Woche. Und nie ist irgendetwas passiert.
Jetzt will ich halt auch mal das alleine versuchen. Habt ihr irgendwelche guten Argumente die ich verwenden kann um sie ein bisschen zu überzeugen? Oder so dass sie zumindest nicht ganz ausrasten?

Nebenbei bemerkt arbeite ich sogar in einem Reisebüro!

...zur Frage

Suche ein nettes Hotel in einer sicheren Gegend von Neapel?

Hallo ich fahre beruflich nach Neapel und müsste relativ zentral wohnen. Ich kenne leider nur die Vorurteile und dachte mir, dass es da vielleicht Gegenden mit hoher Kriminalitätsrate gibt. Kennt jemand ein nettes Hotel, dass in einer sicheren Gegend ist.

...zur Frage

Neapel mit Kind gefährlich?

Hallo,

wir möchten eigentlich nach Neapel mit einem 1 jährigem Kind. Von Neapel wollen wir noch bißchen die Umgebung erkunden.

Würdet Ihr Neapel mit einem Kleinkind machen? Ist das sicher?

Welche Strände und Inseln sind im kleiner Entfernung machbar? Also < 2 Stunden..

...zur Frage

Marrakesch?

Hallo an alle,

ich hab richtig Lust im Juli nach Marrakesch fliegen. Was denkt ihr, wenn ich alleine als Frau in Marrakesch,eher gefährlich? 

VG

...zur Frage

ADAC Plus Mitglied?

Ich habe eine lange Fahrt vor mir und mache mir natürlich Sorgen.
Denn da meine alte Mutter in Portugal dringend Pflege braucht, fahre ich nächste Woche als Frau alleine von Oberbayern nach Portugal.

Wandere also aus.
Ich habe meine Wohnung auflösen müssen und die Nachmieter stehen schon auf der Matte.

Frage an die ADAC Mitglieder.

Falls, was ich nicht hoffe, unser Auto unterwegs kaputt geht, oder es zu einem Unfall kommt.

Ich kann ja nicht mit Kind und Kegel stehen bleiben, irgendwo übernachten.

Denn ich muss zu einem bestimmten Zeitpunkt an dem neuen Wohnort sein.
In Deutschland habe ich keine Wohnung mehr.

Als ADAC-Plus Mitglied sagte man mir, stehe mir 6 Tage ein kostenloses Auto zur Verfügung, mit dem ich an mein Endziel weiter fahren kann.

Und dort könnte ich bei einem Vertragshändler den Wagen abgeben.

Habe ich das richtig verstanden.
Ich kann also, wenn z.B. in Frankreich etwas geschieht, mit einem Mietwagen bis Portugal weiter fahren und den Wagen dort abgeben.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Fähre von Palermo nach Genua? wer war auf dieser Route schon mal unterwegs?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?