Flugticket auf andere Person übertragen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich ist es schon. Du kannst jede Reise "umbuchen" und auch eine andere Person eintragen. Allerdings entstehen dabei sog. Umbuchungsgebühren. Wie hoch die sind, hängt von mehreren Faktoren ab: Zu welchen Bedingungen wurde der Flug gebucht, wie hoch ist der Flugpreis usw. Einfach mal in den AGB's der Airline oder des Reiseveranstalters gucken (je nachdem, worüber Du gebucht hast) oder direkt mit denen telefonieren.

Rücktritt einer Person? Kann die 2. fliegen, ohne Mehrkosten?

Mein Bekannter ist leider erkrankt, nicht schlimm, kann aber deshalb die Reise nicht antreten! Gebucht haben wir 1 Woche im Doppelzimmer! Ich würde aber auch alleine fliegen! Meine Frage: Ist das möglich? Muß ich mit Mehrkosten rechnen, wegen z.B. jetzt Einzelzimmer?

Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar!

...zur Frage

Wie viel Geld für 8 Monate Asien einplanen?

Hallo!

Ich werde ab Juli mit meinem Freund eine 9monatige Reise nach Asien, genauer Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha und dann noch Indien und Nepal antreten.

Jetzt sind wir schon fleißig am sparen, allerdings haben wir nicht wirklich Ahnung, wie viel Geld wir brauchen werden. Wir haben vor, es so günstig wie möglich zu machen, günstige Übernachtungsmöglichkeiten finden, günstig essen und günstige Transportmittel nutzen, vielleicht auch hin und wieder dort arbeiten als WWOOFER (soweit ich weiß nur in Indien und Nepal möglich).

Ein Freund von uns war ein halbes Jahr in Indien und Nepal und hat dort nur 1.000 € (ohne Flug) gebraucht. Ist das wirklich realistisch? Wie sieht es da mit den anderen Ländern aus? Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungswerte?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Kostenerstattung bei Flug Stornierung bei Air Europa?

Hallo,

ich musste meinen Flug von Amsterdam nach Kolumbien mit Air Europa am 28.12 stornieren. Air Europa erhebt für die Stornierung 165 Euro pro Person und meinten ebenfalls, dass sie Steuern und Kerosin nicht zurückerstatten. Am Ende bekomme ich nur knapp 1/4 des Flugpreises zurück. Wenn ich durch die Foren surfe, heißt es dass weder Gebühren zulässig sind noch das gerad eigentlich Steuern und Gebühren erstattet werden. Was mache ich jetzt? Kann ich trotzdem den im Netz verbreiteten Musterbrief an Air Europa schicken mit der bitte mir auch den Rest zu erstatten? Hat jemand schon mal die Erfahrung mit Air Europa gemacht? Any ideas? Lieben Dank!

...zur Frage

Flugzeitverschiebung um fast 12 Stunden - Stornierung möglich ?!

Wir haben gestern einen Flug nach Palma de Mallorca über Skyscanner gebucht. Condor ist die Fluggesellschaft. Wir haben einen Flug um 5:50 Uhr gewählt, da wir nur fünf Tage auf Mallorca verbringen können. Als wir dann heute Morgen die Tickets per email bekommen haben, mussten wir mit erschrecken feststellen, dass die Flugzeit sich um fast 12 Stunden verschoben haben. Abflugzeit ist jetzt 17:05 Uhr mit Ankunft 19:45 Uhr in Palma. Hierdurch verlieren wir diesen ganzen Tag und es kommt zu Problemen mit der privaten Unterkunft (Schlüsselübergabe). Jetzt würden wir gerne stornieren, weil das ganze so nicht mehr viel Sinn macht. Ist eine Stornierung möglich ? Neckermann bietet keine Stornierung an und eine Umbuchung auf z.b Airberlin ist viel zu teuer.

...zur Frage

London U-Bahn Ticket Hilfe!

Hey, wir fahren bald für 3 Tage nach London und ich bin auf der Suche nach dem richtigen Tube Ticket. Es gibt da ja verschiedene Arten von Tickets aber ich blicke da nicht (mehr) durch... Irgendwie weiß ich nicht, welches Ticket ich nehmen soll, wenn ich 3 Tage lang zu jeder Zeit und überall hinfahren möchte, so oft ich will. Diese Oystercard kann man ja mit einem beliebigen Geldbetrag aufladen, da wüsste ich jetzt aber nicht wie viel ich da aufladen muss, dann gibt es da noch so viele Unterschiede mit pay as you go und peak und off-peak..ich verstehe da nichts mehr. Kann mir jemand helfen? Nochmal zur Zusammenfassung: 3 Tage, jede Zone, zu jeder Zeit, so viel ich möchte - welches Ticket? Danke schonmal! :-)

...zur Frage

Ryanair Flug zurück erstatten mit Versicherung?

Hallo,

ich habe folgendes Problem, eigentlich wollte ich am 28. 12 nach England zu meinem Freund fliegen... nun haben wir uns gestern getrennt. ich habe aber zum Glück eine Reiserücktritt versicherung abgeschlossen..

Mir ist schon klar, das Trennung kein Grund für Ryanair sein wird, mir mein Geld zurückzuzahlen...und wenn ich mich Krankschreiben lasse? habe ich noch irgendwie eine Chance die 200€ zurück zubekommen?

ich bin echt verzweifelt  bitte helft mir

Frohe Weihnachten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?