Krankheitsbedingte Flug-Stornierung - Ersatzperson möglich?

4 Antworten

Hallo, das kann schon möglich sein, aber genaue Auskünfte wird dir das Reisebüro in dem du gebucht hast geben, oder auch der Fluganbieter selber.

Am besten dort anrufen und erkundigen.

Lg Wolfi

Nein, wenn die Fluggesellschaft bei dem gewählten Tarif keine Namensänderung zulässt, gibt es keine Möglichkeit eine Ersatzperson auf das Ticket zu setzen (doch, bei Namensgleichheit, aber nur dann....). Der Sinn dahinter ist, dass die Fluggesellschaften einen schwungvollen ebay-Handel mit Billig-Tickets unterbinden wollen.

Ob der stornierte Platz wieder frei und damit in einer ausgebuchten Maschine neu buchbar wird, hmm, gute Frage. Hängt wohl davon ab, wie das Buchungssystem ausgelegt ist und was für die ausgebucht heisst bzw. wie viel Überbuchung sie zulassen, ob es Nachrücker von Wartelisten gibt usw. Ausserdem dürfte das Ertragsmanagement der Fluggesellschaft bei einer ausgebuchten Maschine einen ganz anderen Preis aufrufen als zum Zeitpunkt Deiner Buchung.

Eine Namensänderung hätte Dir in diesem Fall nicht viel weitergeholfen weil es sich hier um einen Pax-Type-Change handelt und dieser ist in der Regel bei keiner Airline erlaubt. Allerdings kann man nen Pax-Type-Change bei der Fluggesellschaft anfragen. Wenn Dein Reisebüro gute Kontakte zu Air China hat, hast Du ganz gute Möglichkeiten das dies gegen eine entsprechende Gebühr (zzgl. Differenz zum tagesaktuellen Preis) erfolgt. Falls Du über's Internet gebucht hast, sehe ich (gerade bei einem ausgebuchten Flug) kaum Chancen.

Was möchtest Du wissen?