Kostenerstattung bei Flug Stornierung bei Air Europa?

2 Antworten

Hallo misslu, kannst du mir eventuell Rückmeldung geben, wie deine Stornierung nun verlaufen ist? Ich habe erst gestern einen Flug von München nach Kolumbien gebucht. Schlimmstenfalls könnte allerdings noch eine Klausur in der Uni dazwischen kommen. Würde mich interessieren, wie der Schadensfall bei dir verlaufen ist und wie viel du rückerstattet bekommen hast. Vielen Dank und viele Grüße Gretchen

Steuern und Gebuehren, die von der Fluggesellschaft fuer Dritte eingenommen werden und von dieser nur dann weiterzuleiten sind, wenn der Passagier auch tatsaechlich fliegt, sind in voller Hoehe und ohne Abzug einer Bearbeitungsgebuehr zu erstatten. Kerosinzuschlaege fallen aber in aller Regel  nicht darunter.

Wie viel bei einer Stornierung vom Flugpreis erstattet wird, ergibt sich aus den ABB der jeweiligen Fluggesellschaft (in Abhaengigkeit von der jeweiligen Buchungsklasse und i.d.R. auch dem Zeitpunkt der Stornierung).

Zahlt die Fluggesellschaft nicht, kannst du sie verklagen. Dies ist am Sitz der Fluggesellschaft (Spanien), am Abflugort (Niederlande) sowie am Zielort (Kolumbien) moeglich. Zwischen diesen 3 Orten hast du die freie Wahl. 

Stornierung von Flügen bei flüge.de

Leider sind auch wir von flüge.de abgezockt worden. Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, da wir nicht mehr weiterkommen. flüge.de ist für uns nicht mehr erreichbar. Hier der Sachverhalt: Es wurden 2 Flüge von Frankfurt nach Minnesota über flüge.de gebucht und sofort mit der Kreditkarte bezahlt. Die Rechnung lautete: Flugpreis: 586,-- Euro Steuern: 759,62 Euro Servicepauschale: 59,46 Euro Gebühr für Zahlung mit Kreditkarte bei Lufthansa: 36,00 Euro Reiseversicherung : 49,00 Euro Gesamtpreis: 1.441,08 Euro

Die Flüge mussten aufgrund eines Unfalls einer Person storniert werden und flüge.de hat diese Stornierung auch bestätigt. Soweit, so gut. Nun fingen aber die Probleme an. Flüge.de schickte eine Storno-Abrechnung über eine Gutschrift von 148,78 Euro. Das war alles, was vom Gesamtpreis von 1.441,08 Euro erstattet wurden. Nach unzähligen Emails, Telefonaten und Recherchen unsererseits, haben wir dann gemerkt, dass überhaupt keine Rücktrittsversicherung abgeschlossen worden ist, obwohl der Betrag von 49,-- Euro aufgelistet wurde. Im Gesamtpreis ist er aber nicht enthalten. Was für eine Täuschung des Kunden liegt denn da vor? Jeder normaldenkende Kunde ist der Meinung, dass in einer Gesamtaufstellung alle Beträge aufaddiert sind. Zum Glück haben wir ja die Rücktrittsversicherung über die Kreditkarte und dort wurde innerhalb kürzester Zeit zurückerstattet.

Uns geht es jetzt aber noch um die Rückerstattung der Steuern und Gebühren, die ja von flüge.de in voller Höhe ohne Abzug etwaiger Bearbeitungs- und Phantasiebegühren zurückgezahlt werden müssen.

Wie gesagt auf der Rechnung stehen Tax759,62 Euro und nicht wie von flüge.de angeführt 148,78 Euro. Flüge de hat sich übrigens nochmals telefonisch gemeldet und wollte doch glatt noch eine Reiserücktrittsverischerung im NACHHINEIN anbieten. Da hat es mir doch die Sprache verschlagen.....wie dreist ist das denn, nach Eintritt des Stornierung noch eine Rücktrittsversicherung verkaufen zu wollen. Ist so ein Gebahren rechtens???? Auch hat sich flüge.de darauf beruften, dass sie nicht mehr als 148,78 Euro zurücküberweisen, da auf der STorno-Abrechnung steht: nicht erstattbare Tax: ADT 255,42 (XF;YQ). Diese Tax stand aber nicht auf der Original-Rechnung und kann so nicht nachvollzogen werden..

Ich hoffe, uns kann jemand helfen. Es kann ja nicht sein, dass flüge.de über 600,-- Euro (der Gebühren und TAx) einfach einbehält.

...zur Frage

Dubai-Reise wegen eines falschen Vornamens stornieren?

Hallo!

Ich habe durch ein Reisebüro eine Pauschalreise nach Dubai im Dezember 2012 gebucht. In der Buchungsbestätigung ist der Vorname meiner Tochter nicht richtig (Anna statt Anna Sophia wie Reisepass). Weiss jemand, ob das Probleme macht?

...zur Frage

Direktflug Deutschland - Florida?

Hallo, weiß jemand einen Flughafen bzw. eine Airline, die direkt Florida anfliegt ?

...zur Frage

Stornierung Click&Mix Reise bei Expedia, Keine Erstattung von Steuern und Gebühren?

Ich habe eine Reise wegen Krankheit kurzfristig am Abreisetag stornieren müssen. Ich habe dann dann bei der Fluggesellschaft (Singapore Airlines) nachgefragt, ob ich die Steuern und Gebühren zurück erstattet bekäme. Hier wurde mir mitgeteilt, dass die Steuern und Gebühren an Expedia zurück überwiesen würden.(ca. 370 Euro). Von Expedia wurde mir jedoch mitgeteilt, dass ich nichts zurückerstattet bekäme. AGB`s: Storno am Flugtag 100% Kosten. Die Flugtickets wurden jedoch direkt mit meiner Kreditkarte bezahlt und nicht von Expedia.
Hat hier jemand Erfahrung ob es ne Chance gibt Geld zurück zu bekommen da auch meine Familien nicht fliegen konnte. (sprich ca. 1110 Euro Steuern und Gebühren).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?