Delhi-Agra-Jaipur

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Strecke Delhi - Agra kannst du sehr gut per Zug machen. Es ist eine kurze Strecke von 2-3 Std mit einem Schnellzug. Die zwei wichtigsten Schnellzüge fahren jeweils am Morgen und dafür lohnt es sich wahrscheinlich vorzubuchen. Hingegen würde ich dir unbedingt empfehlen für die Etappe Agra - Jaipur ein Auto mit Fahrer zu mieten. Da kannst du dann in Fatehpur Sikri (Zwischenstop) und in Bharatpur (Keoladeo Ghana National Park - Vogelreservat) einen Aufenthalt mit Uebernachten einbauen. Beides lohnt sich sehr. Von Jaipur nach Delhi kann man auch gut einen Flug buchen. Da hat es viel Auswahl. Ist je nachdem günstiger als ein Auto. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du dir die wichtigsten Reiseetappen über ein Indienreisebüro vorbuchen lassen. Kostet dann halt etwas extra aber du hast deine Tickets und dein Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde von Jaipur nach Delhi nicht fliegen... das sind nur 300 Kilometer. Das heisst in Indien zwar nichts, weil man wahrscheinlich trotzdem 6 Stunden oder länger unterwegs sein wird, aber hierfür würde ich dann einfach ein Auto mit Fahrer nehmen. Soweit ich mich erinnere gibt es von Agra nach Jaipur nämlich keine besonders guten Bahnverbindungen, eher von Delhi nach Jaipur. Ich darf gerne korrigiert werden, aber ich habe selbst vor Jahren einmal genau nach der Strecke gesucht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miablue
30.05.2011, 22:13

Die Autostrasse Jaipur - Delhi gilt (oder galt mindestens vor ein paar Jahren noch) als eine der gefährlichsten Strecken Indiens, mit vielen Unfällen besonders nachts, da viele Lastwagen dort unterwegs sind. Vielleicht hat sich dies ja inzwischen geändert.

0

Ich war im Dezember 2010 auf der Route Delhi-Jaipur-Agra. Von Delhi nach Jaipur sind die Straßen nicht sehr gut, weshalb uns die örtliche Agentur aus Delhi die Fahrt mit der Bahn empfahl. Die Fahrt dauerte ca. 6 Stunden und man hat unterwegs etwas gesehen, auch das Leben im Zug. Im Zug gab es Vollverplegung mit Frühstücks-Snack, Tee, Zeitung, warmes Mittags-Assiettenessen, Flasche Wasser. Sauberes Wasser ist in Indien immer wichtig! von Jaipur nach Agra und Agra-Delhi sind wir mit PKW gefahren (worden), dadurch waren mehrere interessante Abstecher möglich. Prinzipiell ist das indische Schienennetz seit der britischen Besatzung recht gut ausgebaut, jedoch sind die Züge und Waggons teilweise recht gewöhnungsbedürftig. Wir haben bei Unterwegs-Halten Züge der 3. oder 4. Klasse gesehen, in denen die Leute schon sehr beengt waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moglisreisen
17.08.2011, 22:04

Gute antoert - aus Erfahrung!:-)

0

Von Dehli nach Agra fährt dauernd ein Zug. Ich wollte dir aber noch einen anderen Tipp geben, abgesehen davon, dass die Stracke Delhi- Jaipur sich zumindest für den Reisenden mit kleinerem Budget wirklich nicht zu fliegen lohnt.. und zwar halte dich in Agra auf keinen Fall länger auf. Die Stadt ist ein völlig versifftes lautes Loch. Nimm dir sehr viel Zeit für das Taj Mahal (am besten einen ganzen Tag) denn das ist wirklich eines der schönsten Gebäude der Welt meiner Meinung nach, aber dann sieh zu, dass du schnell wieder wegkommst aus Agra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
30.05.2011, 12:53

Welche Altstadt in Indien ist nicht versifft und laut? Und: Die Ansichten sind eben sehr unterschiedlich, ein halber Tag am Taj Mahal ist m.E. völlig ausreichend.

0
Kommentar von sternmops
30.05.2011, 17:50

@Hoernchen: Agra ist für mich z.B. kein völlig versifftes lautes Loch. Es ist eine ganz normale indische Stadt. Einen Tag für das Taj Mahal ist definitiv zu lang. Wenn man Zeit hat geht man dreimal hin. Einmal zum Sonnenaufgang, dann um die Mittagszeit und natürlich zum Sonnenuntergang. Wenn Vollmond ist, ist das Taj Mahal auch geöffnet. Ein besonderes Highlight!

0

Delhi - Agra ist sehr gut mit dem Zug zu machen. Reserviere dir vorher unbedingt einen Platz. Wenn du nicht selbst auf den Bahnhof gehen möchtest dann erledigt den Fahrkartenkauf jedes Hotel für dich. Eine gute Option ist natürlich auf einen Wagen mit Fahrer zu mieten. Dann bist zu zeitlich ungebunden und mußt nicht ständig auf die Uhr sehen. Die Straßen auf dieser "Rennstrecke" sind auch ok, weil da alle Touristen unterwegs sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?