Wie kommt man in Quito am besten vom Flughafen in die Stadt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir auch raten das Taxi zu nehmen! Am besten du fragst vorher eine zuverlässige Person vom Flughafenpersonal wieviel es mit dem Taxi zu deinem Zielkostet und legst das als Maßstab bei den Verhandlungen mit dem Taxifahrer fest. Du kannst auch versuchen dir das Taxi mit anderen Touristen zu teilen, da ja wahrscheinlich die meisten von denen auch ins Zentrum wollen.

Seehund 19.12.2010, 15:39

Das mit dem Teilen ist eine gute Idee. Es erleichtert evtl. Verhandlungen (wie gesagt- hart bleiben)mit dem Fahrer sehr, wenn sich die Reisenden vorher auf ein gemeinsames Ziel einigen und gemeinsam bezahlen.

LG

0

Hallo Helena23,

also eine klassische Straßenbahn, U-Bahn oder S-Bahn wie wir es kennen, gibt es in Quito nicht. Wenn Du Bahnfahren möchtest, dann solltest Du die Dampfzüge im Tiefland benutzen, das nur nebenbei. Es gibt nur eine O-Buslinie von Nord nach Süd und ansonsten den in Südamerika üblichen Kleinbus- und Busverkehr (meist Bluebird-Busse). Die Kleinbusse werden als Colectivo bezeichnet. Abgesehen vom O-Bus gibt es keine festen Haltestellen, daher einfach feste winken.

Ich würde dir ein Taxi empfehlen, das ist bezahlbar. Bitte vorher am Flughafen den z.Zt. üblichen Tarif erfragen, mit dem Fahrer klar absprechen, dass Traumpreise auf dem Taxameter nicht bezahlt werden. Falls er sich im Nachhinein die Fakten zurechtbiegen will, dann hart bleiben- Gepäck nehmen und gehen.

LG

Den Taxi Transfer kann man auch schon im voraus von zu Hause aus buchen und braucht sich dann um nichts mehr zu kümmern. http://www.partner.viator.com/de/8743/Ecuador-Tours/Transfermoeglichkeiten-und-Busse-and-Bahnen/d727-g15

Was möchtest Du wissen?