Ein Must in Nizza ist natürlich die Promenade des Anglais.

Weiterhin die wirklich schöne Promenade du Paillon, ein über einen Kilometer langer Stadtpark, mit ständig wechselnden, großflächigen Wasserspielen.
Toll auch für Kinder.

Dann würde ich den Schlosshügel, Colline du Château, erklimmen: 100 m gehts hoch entweder per Fahrstuhl oder über die Treppe. Oben bietet sich eine schöne Parklandschaft auf verschiedenen Ebenen, die Ruinen einer Festung und eine Kathedrale und ein Wasserfall.

Anschließend würde ich der Altstadt, dem vieux Nice, einen Besuch abstatten: verwinkelte Gassen, jede Menge Cafés, Restaurants, Geschäfte ...

Insbesondere würde ich den Place Rossetti besuchen.

Und wenn ich schon in Nizza bin, würde ich auch (falls ich genügend Zeit hätte) auch noch Antibes und Monaco besuchen - aber nicht unbedingt mit dem Auto, denn es gibt überall Staus, Autobahngebühren, Parkplatznot.

...zur Antwort

die Straße über dem Meer wäre natürlich am schönsten. Da das aber alle denken, ist die Verkehrslage entsprechend.

Dann kann man die A8 im Hinterland nehmen (Autobahngebühr, danach Stau in Monaco)

Ich würde den Zug empfehlen und in Monaco selbst eine Busrundfahrt (hop on - hop off) machen, auf der man ein- und aussteigen kann, wie es einem beliebt.

...zur Antwort

So lange du dich im Flughafen aufhältst ist das keine einreise. Das ist ein Transit stop, dafür brauchst du auch kein extra Visum. 

...zur Antwort

St.Petersburg ist genauso gefährlich wie jede andere Großstadt. 

Klar kann was passieren, aber wenn du dich nicht blöd anstellst, dann wird deine Reise vollkommen in Ordnung verlaufen. 2. Du sprichst russisch, Betrüger haben es eher auf Ausländer abgesehen die sich nicht verständigen können.

...zur Antwort

Umbuchen auf keinen Fall. Ruf bei den Airlines an und sag denen genau dass was du hier geschrieben hast.

...zur Antwort

ein Work and Travel wie es in NZ oder Australien üblich ist gibt es nicht in Russland.

Ich würde versuchen dort ein soziales Jahr oder ein Praktikum zu machen.  

...zur Antwort

Ägypten ist eigentlich recht billig, die Ausflüge können etwas kosten. Für eine Woche einen Top Urlaub mit jede Menge Ausflügen + Souvenirs + schön essen, würde max. 1000€ kosten

Das wird wahrscheinlich viel billiger seien.  

...zur Antwort

Nein deine Schwester braucht keine speziellen Unterlagen

...zur Antwort

Also ich hatte auch noch nie Probleme mit meinem deutschen Führerschein, auch nicht als ich mir dort ein Auto gemietet habe.

Wenn das aber Pflicht ist in manchen Bundesländer, dann erneuer den Int. Führerschein wenn es nicht so teuer ist. Ich persönlich habe noch nie einen Int. Führerschein benutzt.

...zur Antwort

ich würde sagen, du musst den entsprechenden Führerschein vorlegen können und volljährig sein - und das bist du auch in Griechenland mit 18.

...zur Antwort

die Durchschnittstemperatur um diese Jahreszeit liegt so bei 19 Grad.

Das Wasser ist je nach Wetter manchmal schon noch recht frisch.

...zur Antwort

falls du mit dem Zug nach Madrid fährst und an der Estación Atocha ankommst, dann solltest du dir den Palmengarten dort nicht entgehen lassen.

Und wenn du die in Spanien ausgiebig gepflegte Tradition des Tapas-Essens kennenlernen willst, bist du in der Markthalle San Miguel unweit der der Plaza de la Villa genau richtig.

Die Puerta del Sol mit der Einkaufsstraße Calle Preciados und die Plaza Mayor sind natürlich auch "obligaciónes" ...

...zur Antwort