Schöne Sandstrände in Frankreich, Region Hautes-de-France bis Anfang Normandie?

1 Antwort

was ich kenne und mir sehr gefiel war Berck: es gibt dort einen sehr flachen, feinsandigen Strand, der bei Ebbe sehr weitläufig wird. Ideal zum Strandsegeln und Drachensteigen.

Zwei Wochen Rundreise Frankreich - Tipps?

Hallo,

eine Freundin und ich (beide 20) möchten diesen Sommer zwei Wochen durch Frankreich reisen - leider geht das nur im August (mache mir etwas Sorgen wegen Hitze, Überfüllung und Preisen...ist es wirklich so schlimm zu der Zeit?).

Wir kennen uns beide nicht aus in Frankreich, abgesehen von Paris, deswegen freuen wir uns über jegliche Tipps.

Wir hatten jetzt überlegt, die erste Woche durch die Normandie und Bretagne zu fahren, uns kleinere Orte anzuschauen, vielleicht auch Mont-Saint-Michel, und die Landschaft zu genießen.

Und dann als zweite Etappe runter in den Süden zu fahren, um noch ein bisschen Strandurlaub zu machen. Ideal wäre dabei ein schöner (billiger?) Ort, von dem aus vielleicht die ein oder andere Stadt an der Cote d'Azur (oder auch weiter westlich) erreichbar ist, sodass wir vielleicht noch ein, zwei Städte oder die Schlucht von Verdon besichtigen könnten.

Da wir, wie es aussieht, mit 20 noch kein Auto mieten können, wären wir auf Züge angewiesen.

Was haltet ihr von dem Plan? Ist der Weg vom Norden ganz in den Süden gut machbar, oder würdet ihr uns eher davon abraten? Sollten wir uns eher auf ein Gebiet festlegen? Da schrecken wir vor der Cote d'Azur etwas zurück, weil sie so teuer und überfüllt sein soll zu der Zeit. Andererseits gibt es dort die meisten Orte zu sehen, und ein paar Tage Strand wäre auch toll..

Städte- und Verbesserungstipps sind sehr willkommen!

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao)?

Hat jemand Erfahrung.

Ich und mein Mann möchten im Jan/Feb 2016 für ca. 3 Wochen für „Erholungsurlaub, nicht Sightseeing“ in dieser Region verbringen, nur sind wir uns über die Aufteilung nicht klar. Schwerpunkt ist definitiv: schöne Unterkünfte sowie Faulenzen, Tauchen, bisschen Wandern. Also: dolce far niente.

Meine Recherchen haben ergeben: Curacao, sehr schön, einiges zu tun; Bonaire, wohl für uns als Taucher sehr interessant, Aruba, offensichtlich von US-Touristen geprägt, viel Remmidemmi (hmm, weiß nicht, ob wir das brauchen). Ich dachte zunächst an eine 1:1:1 Aufteilung (die wir schon mal bei Guadeloupe, Dominica und Martinique gemacht haben), bin mir aber nach meinen letzten Recherchen nicht sicher, ob wir Aruba überhaupt aufnehmen sollen.

Kann/mag das jemand bestätigen oder diesbezüglich Tipps geben??

Die Flüge mit KLM sind aktuell sehr günstig (ca. 650 Euro pP mit KLM oder 700 mit Air Berlin), und die Preise schwanken täglich, daher möchte ich mal Nägel mit Köpfen machen.

Würde ich mich über Tipps freuen. Vielen Dank.

Endless

...zur Frage

suche schönes Reiseziel in thailand wenn möglich "Nähe" Bangkok

Hi, bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen =) Wir (mein Mann und ich) möchten 2011 ende januar anfang februar für ca. 2 wochen nach thailand fliegen, wir waren vor 3 Jahren schon mal in khao lak, was sehr schön war. Diese Mal möchte ich mir auf jeden fall bangkok ansehen, aber ich denke da reichen 2-3 tage völlig, anschliessend wäre ein schöner Strandurlaub genau das richtige es sollte geben: - gute möglichkeiten für ausflüge (schnorcheln, Regenwald, Tempel,...) - Bisschen was zum "weggehen" Restaurants, ein paar Kneipen und vielleicht ne disco oder so - Tolle Landschaft und wenn möglich nicht zu viele typisch deutsche Touristen ;)

wäre klasse wenn es von bangkok aus gut zu erreichen wäre (wenn mit dem bus -> könnte mir jemand erklären wie das in Thailand so abläuft? ) ;)

Bitte einfach fragen falls ich noch irgenwas vergessen habe zu erklären =)

DANKE schonmal!P.s. Flug hätte ich schon nen günstigen mit Thai Airways, hat da jemand noch erfahrungen sollen ja echt gut sein?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?