Welche Karibikinsel könnt ihr für eine alleinreisende Frau empfehlen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich ist auch Dominica eine sichere Insel. Ich weiß allerdings nicht was du erleben willst. Ich bin halt Dominica-Fan. Nachdem ich sechs Inseln in der Karibik bereist habe bin ich zu dem Schluß gekommen Dominica ist die grünste, und noch absolut vom Massentourismus verschont. Dort kann man wunderschöne Wanderungen in den Nationalparks machen. Es ist die gebirgigste Insel von allen Inseln über dem Winde. Der Morne Trois Piton Nationalpark wurde sogar von der UNESCO als Welterbe aufgenommen. Im NP gibt es einen 22 km langen Trail, der durch den Regenwald zum Boiling Lake und einem schönen Wasserfall führt. Auch ca. 50 heiße Quellen und drei Frischwasserseen sind dort zu entdecken. Bei Champagne blubbert es herrlich warm von heißen Unterwassenquellen im Meer. Für mich ist diese Insel die schönste und natürlich auch noch die Unberührteste.

Oder wie wär's mit Bequia? Mir hat es dort auch sehr gut gefallen. Die Insel liegt weit ab von den Touristenströmen, ist sehr ursprünglich und gehört zu St. Vincent und die Grenadinen. Es gibt auch einen kleinen Flughafen. Ebenso kann man auf St. Vincent landen und von dort mit der Fähre in ca. 60 Minuten hinüberschippern. Wenn du wie Fred Feuerstein im Vulkansteinhaus übernachten möchtest, dann solltest du die Insel unbedingt besuchen. Im „Moonhole“ wird das Leben in Einklang mit der Natur und Umwelt großgeschrieben. Hier der Link zur Info: http://moonhole.com

Danke für den Stern!

0

Hallo, wenn mann noch nie da war, gibt es eigentlch auf jeder dieser schönen Inseln etwas zu entdecken, Ich würde zu der Insel St. Martin / St. Maarten raten. Sie hat den Vorteil, das der nördliche französische Teil zur EU gehört, d.h. du hast keine Aufenthaltsbeschränkungen, kannst mit Euro zahlen und es wird englisch gesprochen. Es gibt Flüge von Frankfurt aus die unter € 800,00 liegen. Allerdings wird fast immer über USA geflogen. Schau dir mal diese Seiten an, auch so findest du noch einiges darüber im Net: http://karibik-urlaub-reisen.com/karibikinseln/sint-maarten z.B. in Wikipedia. Konnte dir hier leider nur einen Link anhängen, geht vom System nicht anders. Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach

Hallo, die Bewohner fast aller Karibikinseln sind sehr locker und flockig drauf und haben schnell mal einen Spruch auf den Lippen. Touristen, und vor allem die weiblichen, werden gerne mal angemacht. Das ist aber selten böse gemeint Das hat aber auch den Vorteil, dass man schnell in Kontakt kommt und mit einem Lachen ist die Situation meistens schnell geklärt. Zu den Inseln: Meine persönliche Lieblingsinsel ist Tobago. War vor einigen Wochen auf der Insel Jost van Dyke, hat mir toll gefallen. Ist sehr klein, teuer und als Partyinsel bekannt. Aber der Strand....Sehr zu empfehlen, besonders als alleinreisende Frau, sind auch die ABC-Inseln, von den drei Inseln gefällt mir Aruba am besten. Gruß HeMa

Was möchtest Du wissen?