Was für ein Mitbringsel aus Bayern würdet ihr mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nachdem bald Weihnachten ist, würde ich wohl Nürnberger Lebkuchen mitbringen. Da gibt es wunderschöne Kisten, die eignen sich sehr gut als Geschenk und Souvenir ;-)

Kalbsbrät :) Daraus kann man man Brätknödel-Suppe machen. Aber du musst es frisch kaufen, gut kühlen und dann am besten gleich weiterverarbeiten. Wenn du also etwas länger unterwegs bist, ist es vielleicht nicht unbedingt das ideale Geschenk.

Süsser Senf. Und noch so geschätzte 100 000 weitere Möglichkeiten... ;-)

Im Ernst, grenz das Feld doch ein wenig ein, dann kann man vielleicht noch konkretere Tipps geben. Soll es etwas zu Essen oder Trinken oder doch eher ein "Staubfänger" sein? In welcher Region Bayern hältst du dich auf, sprich, was ist für dort "typisch"? Für Regensburg beispielsweise wäre mein erster Gedanke der Händlmaier-Senf oder das Brotzeithäusl der Wurstkuchl, also eher die kulinarische Ecke...

Ich hab da ein Komplettpaket mit Weisswurst in der Dose und Süßem Senf gekauft. Die Brezeln muß man allerdings jeweils noch vor Ort frisch kaufen.

Weißwürste, Süßersenf, Brezn und ein Weißbier!!! Das perfekte Mitbringsel!

Die Weißwürst kann man sich auch beim Metzger einschweißen lassen. Die besten gibt es am Viktualienmarkt!!!

Natürlich einen Wolperdinger....

Bei meinem letzten Besuch in Bayern hab ich auf der Rückreise bei einem ALDI angehalten und Weißwürste, süßen Senf und Brezn gekauft. Das war n tolles Mitbringsel :)

Denke da spontan an eine Auswahl typisch bayerischer Biere und ein paar frische Brezn!

einen hübschen bierkrug ;D

Was möchtest Du wissen?