Sind Kreuzfahrten anstrengend?

9 Antworten

Du musst dir da überhaupt keine Gedanken machen. Auf den Kreuzfahrtschiffen wo wir bisher waren gab es immer einen Arzt an Bord. Das Schiff kannst du auch nicht mit so einem kleinen Boot vergleichen. Das schaukelt nicht so. Du siehst ganz viel und wirst ja auch unterhalten. Das Schiff ist wie ein großes Hotel und hat allerhand zu bieten. In diesem Jahr haben wir uns für die jetzt auf die Schiffsreise nach Asien entschlossen. Wir haben die tolle Reise auf der Seite http://tuicruises.com/kreuzfahrten/asien/ gefunden. Die ist ganz neu im Programm und wir sind schon sehr gespannt, was uns erwartet. Angefangen hat es bei uns vor 5 Jahren mit einer kleinen Kreuzfahrt von Gran Canaria aus mit anschließendem Badeurlaub. Seit dieser Kreuzfahrt wollen wir nichts anderes mehr.

Wir waren letztes Jahr mit der AIDA unterwegs ( hier findest du auch infos über die Bereiche, wo man sich ausgibig erholen kann : http://www.kreuzfahrten-reisebuero.de/aida-schiffe )  und fanden es ganz und gar nicht stressig oder anstrengend. Den Gedanken hatte ich aber zunächst auch, da mir die Landgänge in einer Gruppe stressig vorkamen. Aber ganz im Gegenteil es war wirklich sehr erholsam :)

Ich glaub es hängt ganz davon ab, wie man das ganze gestaltet. Hab auch schon zwei Kreuzfahrten gemacht, das war super anstrengend, weil wir so viel wie möglich sehen wollten und das Schiff bei jeder Gelegenheit verlassen haben. Wenn man ein bisschen entspannter da rangeht und mehr auf dem Schiff bleibt, ist es auch weniger stressig.

Was möchtest Du wissen?