schlafsack beim Rucksackurlaub in südamerika?

5 Antworten

Ich würde nur ein frisches Bettlaken mitnehmen, da man auch mal ein schmantiges Zimmer haben kann. Manchmal war ich mir auch nicht sicher, ob die bettwäsche gewechselt wurde. aber alles in allem habe ich eine sehr gute Erfahrung gemacht, was Sauberkeit angeht.

Würde höchstens mit einem Leinenschlafsack reisen - und mit eine Moskitonetz. Beides kannst du aber gut dort kaufen.

Du brauchst Deinen Schlafsack nicht - in einigen Hostels in Süd-/Mittel-Amerika (wie in fast allen in Australien und Neuseeland) ist es inzwischen sowieso untersagt, seinen eigenen Schlafsack zu benutzen (das gilt eigentlich auch für Hüttenschlafsäcke). Schlafsäcke sind ein bei Bettwanzen nämlich äußerst beliebtes Transportmittel, um auch mal in andere Gegenden zu kommen :-)

Ich habe in fünf Monten auch nirgends erlebt, daß ich einen Hüttenschlafsack benötigt hätte - es gab immer und überall frisch gewaschene und meist auch gemangelte Bettwäsche (schon aus eigenem Interesse der Hostels). Wenn das mal wirklch nicht da ist, kann man das schon den Bewertungen der anderen Traveller auf den üblichen Web-Portalen entnehmen, wo man normalerweise seine Übernachtungen bucht!

Ich habe nirgendwo frieren müssen, es sind genügend Bettdecken vorhanden - und meist war es mir in den Hostels eher zu warm, da die Heizungen oft auf Höchsttemperatur laufen!

hi roetli - echt jetzt? keinen eigenen schlafsack in vielen weltgegenden? wußte ich noch gar nicht - aber die überlegung dahinter ist auch nachvollziehbar! lg

0

Ich war in ganz Südamerika unterwegs, auch in den Anden, wo es gaanz ganz schön kalt werden kann und ich habe nie meinen Schlafsack vermisst! Wenn es kalt wird nach einer zusätzlichen Decke fragen oder halt einen Pulli anziehen... also ich habe es überlebt, und ich habe schnell mal kalt ;)....

Roetli hat Recht, in den meisten Hostels darf man keinen Schlafsack verwenden, weil die "chinches", fiese Bettläuse damit unendlich gerne von einem Hostel zum nächsten reisen. Damit kann man einem Hostel die ganze Saison verhageln, denn wenn die Viecher erst einmal da sind, ist es ein Krampf, die wieder weg zu bekommen.

Sollte es tatsächlich al zu kühl werden, sollte es kein Problem sein, eine Decke mehr zu bekommen, denn es ist auch nicht im Interesse des Hostels, dass Du erfrierst. Das wäre nämlich ganz schlechte Werbung.;-)

Was möchtest Du wissen?