Ist eine USA-Reise ohne Kreditkarte überhaupt möglich?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Reise ist möglich, aber nur sehr erschwert möglich. Es ist vor allem unmöglich, z. B. ein Auto und oft sogar eine Unterkunft (!) ohne Kreditkarte zu mieten. Und ein Auto ist für eine Kalifornien - Tour fast ein MUSS, wenn man an die schönsten Stellen kommen will. Ansonsten kannst Du natürlich auch bar zahlen und mit der EC- Karte kommt man heute an mehr Banken zu Bargeld als noch vor einigen Jahren. Ich empfehle Dir dennoch, eine Visa Card zu holen. Meine erste Kreditkarte hatte ich mir übrigens damals auch wegen einer USA- Reise besorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
travelox 24.10.2013, 17:47

Alternativ kannst du dir auch eine Prepaid Kreditkarte besorgen. Aufladen und ausgeben. Allgemein ist eine Kreditkarte fast ein Muss, da es z.B. Tankstellen gibt, die ohne Personal laufen, weil man direkt an der Zapfsäule mit Kreditkarte bezahlt. Bzgl. Prepaid Karte: Ich habe eine Raiffeisen Kreditkarte. Du kannst entweder eine "Einweg" Karte holen oder eine, die du immer wieder aufladen kannst. Schau es dir einfach mal an.

Ansonsten viel Spaß in den USA!! Ist ein geiles Land!

0
tauss 24.10.2013, 18:57
@travelox

Grundsätzlich JA..... ABER.... Nicht alle Mietwagenanbieter akzeptieren z. B. Prepaidkarten. Oder sie belasten sie mit einer sehr hohen Kaution.... Ist mir mal passiert und wunderte mich sehr, warum plötzlich keine Geld mehr drauf war. Mit der NORMALEN Kreditkarte fährt es sich also besser....Übrigens durchaus auch in Europa.....

0

Hallo Maledivia,

ich kann dir dazu vielleicht was sagen, da ich bei einem Webportal arbeite, was sich mit diesem Thema beschäftigt. 

Also: Grundsätzlich ist es möglich, ohne Kreditkarte in die USA zu reisen. Empfehlenswert ist es aber definitiv nicht. 

Denn anders als bei uns wird in den USA fast alles mit Kreditkarte gezahlt. Natürlich kannst du deinen Coffee to go auch bar, also cash, zahlen. 

Doch kann es dir passieren, dass du ohne Kreditkarte nicht weiterkommst. Sei es beim Bezahlen an der Tankstelle, beim Einchecken ins Hotel oder falls spontane Buchungen anfallen, wie ein ungeplanter Rückflug oder was weiß ich, was passieren kann. Die Kreditkarte ist in dem Fall immer die Nr.1.

Dass du dich mit dem Thema nicht auseinandersetzen willst, kann ich verstehen, denn es ist auch nicht so leicht, den Angebotsdschungel von Anbietern zu durchblicken. 

Daher haben wir ein Infoportal eingerichtet, wo wir übersichtlich in einer großen Tabelle zeigen, welche Kreditkarte für wen geeignet ist. Und da es auch Kreditkarten gibt, die völlig gebührenfrei sind,  kann man da zum Glück echt nicht viel falsch machen. 

Schau mal vorbei, wenn du magst: 

http://www.kreditkarte-usa.com/usa-ohne-kreditkarte/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den USa wird die Kreditkarte fast häufiger benutzt als Bargeld (zumindest kommt es einem so vor).

Ohne Kreditkarte bekommt man neben Hotel- und Mietwagenbuchungen auch an TAnkstellen Probleme, da viele kein Kassenhäuschen haben, sondern direkt an der Zapfsäule mit Kreditkarte gezahlt werden muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja schon ausführlich dargestellt worden, dass man ohne Kreditkarte in den USA sozusagen nur ein halber Mensch ist. In deiner Frage ist die Aussage, dass du dir keine Kreditkarte zulegen möchtest. Darauf möchte ich mal eingehen und dir aufzeigen, dass bei vorsichtiger Vorgehensweise die Risiken des Kreditkarten-Mißbrauchs stark reduziert werden können. Als erstes würde ich das Gesamtrisiko begrenzen durch eine Prepaid-Karte, dass heißt, der gesamte haftende Betrag ist auf das vorhandene Guthaben, das man vorher eingezahlt hat, begrenzt. Wenn man Bargeld mit nimmt, muss man ja auch vorher disponieren, wieviel man voraussichtlich benötigt. Eine günstige, kostenlose und seriöse Karte ist die Prepaid-Karte der Wüstenrot-Bank. Wenn man dann noch darauf achtet, die Karte möglichst immer beim Bezahlvorgang im Auge zu behalten (also nicht einem Service-Mitarbeiter aushändigen und dieser verschwindet damit in einem anderen Raum!), dann kann wenig passieren. Natürlich auch keine Kreditkartenbelege einfach wegwerfen (z.B. nach dem Tanken), sondern alle Belege aufbewahren für spätere Kontrolle. Vorteil einer Kreditkarte ist natürlich (im Gegensatz zu Bargeld), dass man bei Diebstahl der Geldbörse keinen direkten Verlust hat, sondern einfach per Anruf die Karte sperren lassen kann. Ich wünsche einen entspannten USA-Trip!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sorbas48 25.04.2013, 15:25

Der Hinweis, die Kreditkarte nicht aus den Augen zu verlieren ist meiner Meinung nach wenig zeitgemäß. Alleine wenn man in einem Resteraunt bezahlt, ist es ganz normal, dass man die Karte in die obere Tasche der Hülle für die Rechnung steckt und der Kellner kommt nach einiger Zeit mit der Hülle, Karte und Kreditkartenbeleg zurück. Viel wichtiger ist es eine Karte zu haben, deren Kontostand man jederzeit on-line abfragen kann. Für herkömmliche Kreditkarten gilt generell, wenn eine Unregelmäßigkeit gemeldet wird so bald sie einem bekannt wird ist jede Fehlbuchung völlig kostenlos für den Nutzer der Karte.

0
eagle27 26.04.2013, 15:19
@Sorbas48

Aus Sicherheitsgründen ist es immer häufiger üblich, dass der Kellner ein Kreditkarten-Lesegerät direkt mit an den Tisch bringt!!

1
AnhaltER1960 25.04.2013, 16:52

Dumm nur, dass viele Autovermieter keine Prepaid-Karten akzeptieren....

3

Möglich ist grundsätzlich alles, eine andere Frage ist was Sinn macht und aus meiner Sicht macht eine Reise in die USA ohne Kreditkarte, noch dazu nach Kalifornien keinen Sinn. Man bürdet sich nur Probleme auf, die mit einer Kreditkarte (und es gibt ja auch schon viele kostenlos, sprich ohne Jahresgebühr) ganz einfach nicht hat.

Ich Pflichte hier den meisten Postern bei, mit Ausnahme der Travellers - mit denen kann auch ganz selten jemand was anfangen und oft muss man sie umständlich bei einer Bank einlösen.

Bargeld möglichst in kleinen Scheinen, bei großen Scheinen ist es ganz leicht möglich, dass der Schein nur angenommen wird, wenn man einen Ausweis zeigt, oder wie es vor 3 Wochen meiner Partnerin in Miami erging, die in einem GUESS Shop gefragt wurde ob sie nicht auch eine Kreditkarte hätte weil man nicht ausreichend in der Kasse zum herausgeben hatte. .

Stückelungen in $ 1, $ 5 und $ 10 Scheinen sind Ideal. Besonders viele $ 1 und $ 5 Scheine sollte man bei der Hand haben wenn man viel auf pay Strecken am Highway unterwegs ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 25.04.2013, 16:54

Mit Reiseschecks in den USA zu bezahlen, ist völlig unproblematisch - wenn sie auf USD ausgestellt sind.

1
Roetli 25.04.2013, 18:03
@AnhaltER1960

Da irrst Du - längst nicht mehr jeder Laden (auch große Supermärkte) nimmt überhaupt noch Travellerschecks an, auch nicht in USD!

0
Sorbas48 30.08.2013, 11:56
@AnhaltER1960

wann hast du das zuletzt in einem Supermarkt, in einer Shopping Mall, in einem Lebensmittelgeschäft oder in einem Restaurant gemacht?

0

Hallo Maledivia

Kalifornien kann ich Dir nur empfehlen :-)! Die Alternativen sind Bargeld und evtl. noch Reisechecks, letzteres wird aber nicht an vielen Orten angenommen bzw. da musst Du eine Bank oder Wechselstube aufsuchen. Bei Einkäufen, Eintritten und Restaurantbesuche kannst Du gut mit Bargeld bezahlen. Schwierigkeiten sehe ich aber bei der Automiete, Hotelbuchungen oder beim Einchecken in Hotels wenn eine Kreditkarte als Sicherheit verlangt wird.

Das wird Dir aber bestimmt noch jemand hier genauer beschreiben.

Schönen Urlaub dann,

Bieneee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu erleben, ist tatsächlich fast nur mit Kreditkarten möglich. Ich meine die bezahlen alles, aber auch wirklich alles mit Kreditkarte, und kostet das auch nur einige cents....

Es wird wohl schwierig sein ein Hotel zu reservieren ohne Kreditkarte. Und kann mir nicht vorstellen das dies geht.

Wieso machst du denn keine Kreditkarte? Ist sicher viel sicherer als Unmengen von Bargeld mit sich zu schleppen! Und wenn du immer schön deine monatlichen Abrechnungen kontrollierst, kann da auch überhaupt Nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich auch lange geweigert mir eine Kreditkarte zu holen bis zu meinem NY Urlaub. Habe sie zwar kaum gebraucht(nur fürs shoppen), den Rest habe ich Bar bezahlt oder schon im Voraus übers Reisebüro, aber es hat auch eine Gewisse Sichherheit gegeben. Als alternative kannst du auch eine Prepaid Kerdit Karte nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum möglich, ganz viel wird Dir dann in den USA verborgen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Warum legst du dir nicht einfach eine Kreditkarte zu, bevor du dir weiter den Kopf zerbrichst und ja eigentlich schon weißt, dass ohne in den USA nichts geht? Häufig kostenlos, zumindest im ersten Jahr, nach deiner Reise auch jederzeit wieder kündbar. Alles ganz unkompliziert.

Dass es in den USA ohne Karte schwierig und sehr wohl kompliziert werden kann, haben meine Vorredner ja schon erläutert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightwish80 25.04.2013, 12:53

Ja da hast du recht, einfach eine zu legen.....ich habe es nie bereuht

0

Wie hier schon geschrieben wurde, dürftest Du in den USA ohne Kreditkarte einige Probleme bekommen, die teilweise nur mühsam, teilweise auch gar nicht lösbar sind.

Warum holst Du Dir für die Reise nicht einfach eine kostenlose Kreditkarte etwa bei IKANO, der Banktochter von IKEA?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 27.04.2013, 01:03

Bei Ikano kostet jede Auslandsabhebung extra Geld! Dann schon lieber bei einer Bank, die das kostenlos anbietet!

1

Also, eine Kreditkarte zeigt in USA an: Die Person ist kreditwürdig, mit ihr ist alles in Ordnung. Ohne Kreditkarte wird's schwierig, Hotelpersonal wird misstrauisch, kennen die Situation nicht, müssen den Geschäftsführer rufen.Ohne Kreditkarte kann man dort kein Auto kaufen. Ich habe zwei davon und finde ihren Einsatz unproblematisch. Also in Hotels und Autovermietung braucht man sie. Ansonsten ist Bargeld ok. Travellers' Schecks ebenso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 25.04.2013, 16:50
Ohne Kreditkarte kann man dort kein Auto kaufen. Ich habe zwei davon und finde ihren Einsatz unproblematisch.

Herzlichen Glückwunsch :-)

2

Ja, man kann in den USA auch ohne Kreditkarte einkaufen... Aber so eine Karte erleichtert das ganze doch erheblich. Ist vergleichbar mit dem hier in Deutschland recht weit verbreitetem Lastschriftverfahren. Da man hier in Deutschland auch mit Kreditkarte zahlen kann, ist eine Anschaffung empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, selsbt schon gemacht , allerdings muss Du dann ggf Cahs-Deposits in Hotels hinterlegen - die Amis sind neurotisch und wollen immer CC Daten hinterlegt ahben falls manw as kaputt macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?