Frage von LeksT, 49

Wie viel Geld braucht man für eine 3-wöchige Reise nach West Coast?

Hallo zusammen!

Ein Kumpel von mir plant eine Reise nach den USA nächstes Jahr. Ziel: Westküste (San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, San Diego, Canyons, National Parks etc.). Zeit: 3 Wochen. Details: Mietwagen (Vollkasko, Benzin, etc), 2 Personen, Übernachtungen in Motels / Hotels (günstigste Variante davon), Essen: Cafes, Fast Food, ab und zu was vom Supermarket...

Da ich keine Erfahrung mit den USA habe, frage ich euch hier: Wie viel Geld braucht er für 2 Personen insgesamt (Fluge, Essen, Unterkunft, etc)? Und braucht er Bargeld überhaupt oder reicht nur eine Kreditkarte?

Vielen Dank vorab.

Grüße Lex

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lothar1962, 24

Ich hab mal kurz die Flugpreise für Mai 2018 gecheckt, ab Zürich 552 € pro Person H+R mit Swiss Air, Übernachten günstigste Motel-Variante pro Person 40 €, Essen und Getränke am Tag pro Person bei einfachem Bedarf 30 € höchstens. Der Mietautopreis, gerade gecheckt 714 € für drei Wochen, also insgesamt ca. 3000 € pro Person. Du brauchst in jedem Fall Bargeld zum Zahlen von täglichem Bedarf. Eine Kreditkarte ist erforderlich und zwar Mastercard oder Visa auf keinen Fall American Express, die wird kaum akzeptiert. 1000 Dollar in kleinen Scheinen, maximal 100 Dollar, besser 20 Dollar-Scheine solltest du dabei haben - Im Brustbeutel, den du auch in deiner Jeans tragen kannst, das ist die sicherste Variante.

Kommentar von Nightwish80 ,

Sorry hier muss ich Kurz einhaken.

Natürlich wird eine Amex in den Staaten wie jede andere Kreditkarte akzeptiert.soviel Bargeld würde ich nie im Leben auf einer Reise mit schleppen. Dafür gibt es ja Geldautomaten. Würde maximal 200$ aus DE als Bargeld mit nehmen. Bargeld ist meist nur für Trinkgeld erforderlich. Alles kann man in den USA mit Kreditkarte. Aber du hast recht: ohne Kreditkarte würde ich nie in die USA reisen. Vor allem auf das Limit achten, denn Hotels blocken eine Kaution.

Ich persönlich würde Hotel kosten höher kalkulieren und zwar mindestens 100€ pro Nacht. Gerade in den national Parks und in den Städten wie LA und San Francisco zahlt man viel.

Kommentar von LeksT ,

Dankeschön für die Info. 

3000 pro Nase, alles klar. Und was für Autoklasse kann für 714 Euro kriegen? Die billigste Variante, glaube ich?

Kommentar von Nightwish80 ,

trotzdem würde ich etwas mehr Geld einplanen, wenn man es ist trotzdem nicht benötigt ist es auch gut. Du oder dein Kumpel könnt ja einfach mal beim ADAC oder bei Mietwagenvergleichsseiten die Preise und Auto Klassen vergleichen bzw die Preise nachsehen. ich würde nicht das kleinste Modell wählen. Man verbringt doch viel Zeit in dem Mietwagen und Gepäck und eine Kühltruhe sollen ja auch noch rein passen.

Antwort
von Nightwish80, 29

Naja das kann man so pauschal nicht beantworten.

Das kann man nur grob überschlagen Flüge ca. 700€, übernachten würde ich 100€ die Nacht rechten, das kann in den Städten und national Parks teurer. Ich rechne immer immer mit essen und trinken usw 50$ pro Tag.

Hotelpreise kann man sicher schon im Internet nach sehen und Flüge auch bald.

Das ist eine Schätzung: ich würde so ab 3500€ Pro Person rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community