Hotelzimmer sehr schlecht...trotzdem zahlen?

5 Antworten

Überprüfe die Stornobedingungen. Das Stonieren geht oft zum O-Tarif, dann bist Du raus aus dem Schneider. Falls nicht, darauf bestehen, das Zimmer erst zu sehen und dann erst zahlen. Mit einem Abschlag würde ich nicht rechnen, über Zimmerpreise lässt sich selten feilschen, vor allem nicht nach erfolgter Buchung. Trotdem gute Reise. Und was die Qualität des Zimmers anbelangt, das Preis-Leistungsverhältnis im Auge behalten (ein günstiges Zimmer bietet nun mal keinen Luxus).

Ich habe 1x ein CeBIT- Zimmer nicht bezahlt und es kam nie ne Mahnung. Und ich gehöre nach vielen Reisen wirklich nicht zu den "Empfindlichen" Die Zustände, vor allem des Bettes und des Sanitärbereiches, habe ich dort allerdings fotografisch gut dokumentiert. Eine Reklamation vor Ort war nicht möglich, weil die Rezeption, entgegen der Behauptungen, dann bereits kurz nach meinem Eintreffen nicht mehr besetzt war.

Wenn Du vorab bezahlt hast, dürftest Du Dein Geld los sein. Oder willst Du wegen eines solchen Betrags zum Anwalt rennen, der pro Stunde mehr nimmt, als die beiden Nächte gekostet hätten? Dessen ungeachtet hast Du ja erst reserviert. Entweder lässt Du Dich überraschen und lässt Dir das Zimmer zeigen, BEVOR Du bezahlst. Oder Du stornierst und schaust jetzt schon vor Anreise nach etwas anderem. Wo liegt das Problem?

Wielange liegt denn die Buchung zurück bzw. wieviele Wochen sind es bis Reiseantritt? Bis zu einem (von der Reisegesellschaft oder Hotel....) festgelegten Zeitpunkt vor dem Reisetermin kann man normalerweise problemlos stornieren. Meist sind dies 4 bis 10 Wochen, du findest das unter dem Punkt "Reiserücktrittsbestimmungen" oder "Stornierungsbedingungen" in den AGBs des Buchungsvertrags. Vorort Geld zurück zu verlangen ist illusionär. Wenn es nicht in der Hochsaison ist, kannst du auch ohne Buchung auf gut glück hinfahren und dir direkt dort ein Zimmer buchen, nachdem du dir ein eigenes Bild davon gemacht hast.

Hotel Spanien - (Hotel, Reiserecht, Hoteltipp)

Was möchtest Du wissen?