Gibt es Reisebüros, die Ryanair verkaufen?

1 Antwort

Hallo, es gibt Reisebüros, die für Dich Ryanairflüge buchen, Sie erheben dann üblicherweise eine Bearbeitungsgebühr, was ja auch angemessen ist. Du solltest dann aber Deine eMail-Adresse angeben, damit Ryanair Dich erreicht, wenn z.B. Flüge verlegt werden. Wenn Die Nachricht nur zum Reisebüro kommt und die Dich nicht erreichen, hast Du Pech gehabt. Übrigens kann man natürlich Gepäck mitnehmen, das Handgepäck ist mit 10 kg sogar recht großzügig bemessen. Nur, Ryanair meint dann auch 10 kg und nicht 10,5 kg. Mehr dazu hier: https://www.bus2fly.de/news/ryanair/ryanair-aendert-gepaeckregelung. Was Ryanair schreibt musst Du wirklich ernst nehmen, dann kann man mit denIren sehr gut und günstig fliegen (und wenn man für 10 oder 20 Euro irgendwohin fliegt, kann man auch mal 3,- € für einen Kaffee im Flieger bezahlen).

HILFE!! Ryanair storniert meinen Flug und will ihn mir auch nicht zurück zahlen!!

Hallo,

ich bin mehr als verzweifelt!! Ich habe vor einigen Wochen einen Hin- und Rückflug für 2 Personen nach Berlin über Ryanair gebucht. So gut und so schön!! Hat auch alles wunderbar geklappt..angenehmer Preis und alles...

Dann haben die letzte Woche abgezogen. Da aber irgendwie was nicht meinem Konto in Ordnung war konnte es nicht abgebucht werden. Ich habe noch am selben Tag die Überweisung gemacht und es wurde auch noch am selben Tag abgebucht!!

Nun bekomme ich gestern eine Mail von Ryanair, dass die meinen Flug storniert haben, weil ich nicht gezahlt habe?!

Ich hab sofort bei der Hotline angerufen...nach 6 Minuten Warteschleife wurde mir dann in einem gebrochenen Englisch erklärt, dass ich halt Pech gehabt habe! Und das die das Geld nicht zurück überweisen werden! Ich solle das gefälligst selber klären. Und den Flug werd ich auch nicht antreten können! Punkt aus Ende!! Ich hab dann natürlich meine Bank angerufen aber die können das Geld nicht zurück holen, da ich selbst es hinüberwiesen habe!!

Nun bin ich absolut verzweifelt!! Ich wollte jetzt diesen Freitag, den 4.6. fliegen...ich hab ja auch schon meine Bordkarte und alles ausgedruckt!! Verstehe das alles irgendwie nicht. Die haben mein Geld, das hab ich schwarz auf weiß vom Kontoauszug...ja selbst ein Fax mit Schreiben und Kontoauszug hab ich hingeschickt!!! Was soll ich denn jetzt machen????

...zur Frage

Terminal 2 Flughafen Lissabon?

Hallo,fliege demnächst mit Ryanair von Berlin nach Lissabon.,Ankunft Terminal 2.Habe nicht so richtig was über Terminal 2 gefunden.Transport von 2 zu 1?,wo wird das Gepäckin Empfang genommen ? Wer kennt sich aus ?

...zur Frage

ryanair- keine passnummern oder geburtstage auf bordkarte

hallo an alle freundlichen helfer, folgende frage: ich fliege übermorgen nach norwegen-oslo und habe gestern meinen bruder und mich online eingecheckt, bordkarten ausgedruckt, alles gut soweit..., allerdings stehen auf den bordkarten keine personummern oder geburtstage, es ist aber auch kein feld offen, aber angeben musste ich alles inkl. gültigkeitsdauer. es wird nur der name, die nationaltät, gebäck ja nein, die flugnummer, referenznummer (keine ahnung was das ist) und wann der flugsteig schliesst sowie abflugzeit angegeben. habe im netz borkarten verglichen und auf denen steht immer die personummer und co. kann leider nicht die hotline anrufen, da 0900-nummern bei alice automatisch gesperrt sind. steht ev. neuerdings keine passnummer auf den bordkarten? mfg rena

...zur Frage

Kennt sich jemand mit Einreisebestimmungen bzw. Zwischenstopps in den USA aus?

Hallo,

ich hatte vor ein paar Monate nach Kanada zu gehen und dort Work & Travel zu machen (Mit ETA, ohne Working Holiday Visum zurzeit). Dann habe ich mir einen Flug gebucht nach Kanada der von Frankfurt über Seattle nach Vancouver gehen sollte. Am Flughafenschalter sagte mir der Herr hinterm Tresen, dass ich nicht mitfliegen darf und das weil mein Rückflugticket zu weit voraus liegt um genau zu sein scheinbar eine gewisse "90-Tage-Regel" der Einreisebestimmungen der USA verletzt, da mein Flugzeug in Seattle einen Zwischenstopp von ca. 9 Stunden gehabt hätte. Er hat mir gesagt, dass ich entweder früher einen Rückflug buche, der innerhalb der 90 Tage liegt, ab dem Tag, an dem ich dort zwischengelandet wäre oder er hier (Frankfurt Flughafen) jemanden kennt, der mir "günstig" ein Ticket verkaufen könnte. Jedenfalls hat mich Condor beim Checkin abgewiesen mit der Begründung mein Rückflug wäre zu spät und ich könne nicht in die USA bzw. Kanada einreisen. Letztendlich musste ich zusätzlich einen neuen Flug für den nächsten Tag buchen, der schweineteuer war und auch noch ein Hotel für eine Nacht.

Ich habe unzähligen Schriftverkehr gehabt und ohne Ende Anrufe getätigt mit meiner Organisation, mit der Organisation in Kanada, der Deutschen Botschaft in den USA, der Amerikanischen Botschaft in Berlin, Lufthansa, anderen Betroffenen, Reisebüros, Reiseportale, mich versucht übers Internet zu erkundigen. Ich habe aber das Gefühl niemand weiß so wirklich was eigentlich Sache ist bei dieser Angelegenheit und jeder zugunsten seiner Interessen auslegt bzw. darstellt oder ich werde auf die ESTA- Homepage verwiesen, die mir auch nicht weitergeholfen hat.

Es heißt es gäbe eine Regelung, die besagt, wenn ich in den USA eingereist bin, dass ich nur nach Kanada oder Mexiko einreisen könnte, wenn ich innerhalb von 90 Tagen wieder in meinem Heimatland wäre. Wieder andere sagen mir, dass eine Zwischenlandung keine Einreise ist, wiederum dessen sagen mir wieder welche, die USA wäre da eine Ausnahme und es gäbe gar keinen Transit, sondern nur Einreise. Andere sagen, es ist nur eine Einreise, ab 24 Stunden. Dann gibt es wieder welche die sagen, sie hören zum ersten Mal, dass jemand über einen Zwischenstopp in den USA nicht nach Kanada gekommen wären.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter und bin mit meinem Latein am Ende und bekomme von niemandem eine offizielle Stellungnahme, weil ich, wie gesagt, das Gefühl habe niemand da wirklich Ahnung hat was Sache ist. Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte mit einem offiziellen Statement von irgendeiner Behörde oder sonst was. Ist eventuell sonst noch jemand in dieser Situation gewesen und hat eine Lösung gefunden oder eventuell nicht, sodass man sich eventuell gegenseitig austauschen könnte.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wann ist der günstigste Zeitpunkt, um eine Kreuzfahrt zu buchen?

Angenommen ich möchte im Juni nächsten Jahres eine Kreuzfahrt machen. Sollte ich in den nächsten Wochen buchen oder lieber kurzfristig (ca. einen Monat vorher), was urlaubstechnisch kein Problem wäre? Da bin ich flexibel.

...zur Frage

Gute Reiseveranstalter für Asienreisen?

Ich bin noch nie nach Asien geflogen oder habe eine Langstreckenreise gemacht! Da ich in dieser Hinsicht etwas unerfahren bin, aber so etwas endlich mal machen möchte, würde ich gerne über einen Reiseveranstalter buchen, den man Vertrauen kann und dem ich alle Buchungen übergeben kann. Vielleicht klingt das etwas ängstlich, da ich weiß, dass viele Leute das auf eigene Faust machen, aber so weit bin ich noch nicht. Hat jemand einen Tipp für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?