Ankunftsort in den USA im ESTA ändern geht nicht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ausdrücklich nicht nötig, die Adress-Daten in ESTA zu ändern. Es klingt zwar ziemlich unlogisch, denn eigentlich bräuchten sie diese Angaben dann erst gar nicht abfragen, aber die ESTA-Regelungen sehen ganz klar vor, dass man die Zieladresse nicht anpassen muss, wenn sie sich ändert bzw. wenn man in den zwei Jahren mehrfach einreist und da natürlich jeweils unterschiedliche Ziel-Adressen hat.
Kurz: Keine Sorge, diese Adresse interessiert bei der Einreise niemanden.

Da hat dir das Reisebüro aber falsche Informationen gegeben.

Die Daten die nicht geändert werden können bleiben einfach so. Habe ich mehrfach so gehalten und ist nix passiert.

mit ESTA in die USA - danach Südamerika - danach Hawaii - Gültigkit?!?!

Hallo liebe Reisefreunde,

jetzt muss ich mich, nachdem meine Recherchen nix erbrachten, mich hoffnungsvoll an euch wenden.

und zwar folgender sachverhalt:

Ich werde vom 1.06. bis 29.06. in den USA sein, ESTA habe ich schon danach reise ich nach Ecuador und Peru - 30.06. bis eigentlich unbestimmt gern jedoch fliege ich nach ende Ecuador/Peru erst wieder nach LA um von dort aus nach Hawaii zu fliegen, bevor es weiter nach Australien geht. bei meiner akutellen zeitplanung sind ankuftstag USA und weiterglugtag Hawaii nach Australien genau 88 Tage, also in den 90 tagen drin, rein einfach gedacht.

Zählt das ESTA denn einmalig 90 Tage? oder immer 90Tage ab reinreise, 2Jahre lang?

Könnte ich also noch länger in Südamerika bleibem, was ich gern möchte, und kann dann trotzdem nach Hawaii weiter? Hawaii gehört ja zu den USA, gell?

ich würde mich sehr über hilfe freuen. DANKE!

...zur Frage

ESTA Geburtsland

Hallo liebe Reisefrage Community, ich bin neu hier, weil ich gesehen habe dass hier viele hilfreiche Antworten gegeben werden! Ich habe ein Problem mit der ESTA für USA. Ich fahre mit meinen Schwiegereltern nach USA, die beide in einem Gebiet begoren sind das mal Polen mal Deutschland war oder heute Polen ist. Gilt jetzt was die Stadt bei Geburt war oder heute? (Staatsbürger sind beide deutsch!!!) Mutter: Geburt 1928 da war der Geburtsort gerade mal polnisch, danach deutsch bis zum 2. Weltkrieg danach wieder polnisch. Vater: auch Geburt 1928 da war der Geburtsort noch deutsch danach seit 1945 polnisch. Was wär denn jetzt richtig? Ich glaub ich habe es genau falsch rum gemacht und bei der Mutter deutsch und beim Vater polnisch angegeben. Muss ich das noch mal ändern oder schaut da eh keiner drauf?

Hilfe!!! Danke für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?