ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir waren auf allen drei Inseln (ich denke mal diese Antwort wird etwas länger). Wir persönlich haben uns in Curaçao verliebt und waren dieses Jahr zum 6sten mal dort.

Aruba

Aruba ist sehr Spanisch geprägt, wo Curaçao eher noch Holländisch geprägt ist. Aruba bietet wunderschöne Strände und auch einige aktivitäten. Zb. die Goldmine ist ein besuch wert. Hoteltipp: Renaissance Hotel

Bonaire

Ist eigentlich nur etwas wenn man einen reinen Strand und/oder Tauch-urlaub machen möchte. Aktivitäten gibt es nicht sehr viele und die Stadt ist klein.

Curaçao

Die "Holländischste" Insel von den dreien. Es gibt sehr viele Museen. Es gibt auch einen riesigen National Park welcher, wenn es geregnet hat, grün wird. (Da muss ich leider den anderen Antworten wiedersprechen: hat es geregnet blüht alles auf - es gibt sehr viele Pflanzen auf Curaçao!) Aber es gibt auch viele wunderschöne Strände (zb. Cas Abao beach). Willemstadt ist eine sache für sich, die bunten Häuser an der Promenade sind einfach einmalig. Wenn ihr euch für Curaçao entscheidet solltet ihr unebdingt ein Mietauto nehmen! (dies gilt auch für Aruba!) Hoteltip: wenn ihr etwas ausgeben wollt dann empfehle ich euch die Beach Villas (http://www.beachvillascuracao.com/) sonst das Renaissance Hotel (dieses gibt es auf Aruba und Curaçao.

Sonst könntet ihr auch einfach auf Curaçao bleiben und mal einen Tag nach Aruba rüberfliegen (was wir auch öfters machen) ein (Hin&Rück)Flug kostet ca. 100€ zb. mit Insel Air.

Falls ihr noch weitere tipps usw. braucht könnt ihr mich gerne anschreiben!

Vielen Dank, da muss ich mal gucken, 3 Wochen in Curacao, nein, da fällt uns ja die Decke auf den Kopf, muss mal weiter schauen, vielleicht doch Costa Rica. LG

0

Auch ich kenne alle drei Inseln,allerdings B +C auch nur von Kreuzfahrten.Es ist auch immer Ansichtssache ,ich würde keine Wertung vornehmen können welche Insel die Schönste ist.Aruba ist sicher sehr vielfältig, aber auch die Insel mit dem meisten Trubel.Würde mein Tagesprogramm  auf A von den Kreuzfahrtankünften abhängig machen ,findet man im Internet.Ein Schiff ist nicht so schlimm ,aber wenn dann 4 bis 6 Schiffe  in Oranjestad liegen ist es mit der Romantik vorbei.Auch bei allen Sehenswürdigkeiten z.B. dem Ariko Nationalpark ,wenn hier einige tausend Touris mit Bussen angekarrt werden kein Vergnügen.An einem "stillen Tag" mit dem Jeep wunderbar.B  hat im Süden der Insel viele schöne Punkte oft sehr einsam aber gut für Tauchen und Wassersport. C hat vieles Entdeckenswertes u-Boot Tour (nur bei Sonnenschein sonst keine gute Sicht),Likörfabrik,Höhlen  Auch ich würde 1/1/1 machen Viel Spaß Dietrich aus Halle/S

Ich würde aktuell (Frühjahr 2017) dringend vom Inselhopping zwischen den ABC Inseln abraten. Die Fluggesellschaft Insel Air ist so gut wie pleite. Flüge fallen aus oder sind verspätet und die Fluggesellschaft übernimmt keine Verantwortung wenn dadurch Anschlussflüge verpasst werden. Ich habe durch eine Verspätung von Insel Air mein Rückflug nach Deutschland verpasst. Um zurück nach Hause zu kommen, musste ich einen (sehr teueren) neuen Flug buchen!

Was möchtest Du wissen?