Aruba Preisniveau?

3 Antworten

Hallo Dissy,

da es bisher keine Antworten zu Aruba gab, hier meine Einschätzung zu Curacao:

Unter der (berechtigten) Annahme, dass die Preise auf Aruba mit denen auf Curacao vergleichbar sind, würde ich mal sagen, das Preisniveau liegt leicht über dem hier in Deutschland.

Wir waren im Dezember 2018 für 2 Wochen auf Curacao (gemietete Villa mit Selbstversorgung): Preise für frisches Obst/Gemüse in kleineren Supermärkten eher hoch, frischer Fisch (Grillen) zum Spottpreis an einschlägigen Stränden, Essen in gehobenen (guten) Restaurants relativ teuer, aber viele Möglichkeiten, in simplen Lokalen günstig zu essen. Kommt eben immer auf die persönlichen Vorlieben an...

Toilettenartikel und Sonnen-/Mückenschutzprodukte (Autan oder Anti Brumm) unbedingt aus D mitnehmen, diese sind dort sehr teurer.

Diese ABC-Inseln sind kein Schnäppchen wie Thailand etc., also preislich definitiv höher, aber man kann dort durchaus günstig leben, wenn man das denn möchte.

Und noch kleiner Hinweis: 2 Wochen nur auf Aruba fände ich ok, aber bei 3 Wochen könnte man das auf Curacao oder Bonaire auszudehnen, also 2 Standorte nehmen.

Viel Spaß!

Bzgl. Preisen hast Du ja schon Antworten bekommen. Bedenkt aber, dass Eure Reisepläne in die Hurrican Saison der Karibik fallen, da wäre vielleicht doch ein anderes Ziel zu überlegen!

die Karibik ist mitsamt ein teures Pflaster, also richtig billig wird es sowieso nicht - wenn du billig(er) Urlaub in der Karibik machen möchtest, dann wäre eine Insel wahrscheinlich nicht die beste Möglichkeit...da würde sich Mexiko oder Kolumbien besser anbieten...ich weiß gerade nicht, ob es Aruba oder Curacao war (ich glaube eher Curacao), da hat meine Schwester erzählt, dass ein Arbeitskollege von ihr dorthin ausgewandert ist und die Kriminalität dort ein richtig großes Problem sein dürfte...also suche dir jedenfalls auch eine sichere Unterkunft aus! Viel Spaß schon mal.

47

Das mit der 'hohen Kriminalität' auf den ABC-Inseln insgesamt halte ich für ein Gerücht! Selbst das sonst so übervorsichtige Auswärtige Amt reiht es von den Gefahren her in die des Mutterlandes Niederlande ein (und da ist es nicht viel anders als in Deutschland!), abgesehen vielleicht von Aufenthalten an entlegenen Stränden bei Dunkelheit. Ansonsten reicht der gesunde Menschenverstand bzgl. Verhalten in Urlaubsgebieten wohl aus!

0

Guatemala oder Nicaragua?

Meine Freundin und ich interessieren uns dafür, einmal Mittelamerika zu bereisen. Am liebsten würde ich alle Länder besuchen, aber da wir vermutlich max 2,5 Wochen Zeit hätten, würden wir uns dann für ein Land entscheiden und ggf. höchstens einen Abstecher in ein Nachbarland machen. Meine bisherigen Favoriten wären Guatemala oder Nicaragua. Hat jemand einen Tipp, welches der beiden Länder bzgl. Preisniveau, Mobilität und Sicherheit für Mittelamerika-Unerfahrene ( Reiseerfahrung und Spanisch-Grundkenntnisse, die noch erweitert werden, sind vorhanden) besser geeignet wäre?

...zur Frage

Aruba oder Bonaire?

Hey Leute,

wir planen unseren Urlaub auf den ABC Inseln. Unser Flug geht nach Curacao und wir würden gerne noch eine zweite Insel dazu nehmen und können uns nicht zwischen Bonaire und Aruba entscheiden.

Wir lieben die Natur und schöne Strände, reisen mit Kind (9 Jahre). Welche Insel ist am geeignetsten?

...zur Frage

Ist Tauchen auf den Malediven extrem teuer?

Ich möchte gerne auf den Malediven einmal tauchen gehen, allerdings bin ich über das Preisniveau etwas verunsichert. Es scheint teuer zu sein, aber ist es wirklich sehr teuer? Kann mir jemand evtl. ein paar Beispiele nennen, das kann mir schon weiter helfen (z. B. Preis einer Unterkunft, Essen gehen oder 1 Tauchgang).

...zur Frage

Esta - seit 1,5 Woche ausständige Genehmigung?

Hallo liebe Leute,

ich hoffe es hat jemand einen Tipp für uns. Wir wollen in drei Wochen nach Aruba fliegen mit einem Zwischenstopp in NY. Ich habe meine Esta-Genehmigung nach vier Tagen erhalten. Allerdings bei meinem Mann ist diese noch immer ausständig. Wenn wir das Esta-Formular abrufen steht nach wie vor Genehmigung ausständig „pending approval“. Wir haben ein E-Mail geschickt - ohne Rückmeldung. Leider kommen wir auch telefonisch nicht durch. Mein Mann hat seit letztes Jahr einen neuen Reisepass, aber der alte Reisepass ist ja gleichzeitig mit der alten Esta-Genehmigung abgelaufen. Das müssten die doch sehen? Wir haben auch irgendwo gelesen das im Einzelfall eine Prüfung bis zu 14 Tagen dauern kann. Ausser warten können wir wahrscheinlich nichts machen oder? Ist das normal?

Vielen Dank

LG Carena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?