Sizilien oder Kalabrien?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

hallo, ich kann dier versichern, dass sizilen der geeignete Ort für deine Ferien ist. Ich verbringe seit 13 jahren meine Sommerferien ebenfalls dort. sobald du am Flughafen catania angekommen bist, kannst du das Auto dort mieten. Wenn dich das interessiert kann ih dier eine genauere beschreibung geben. dann gibt es ein dorf, das genau zu deinen beschreibungen passt: Francavilla di Sicilia! Es ist ein wunderschönes,kleines Dof mit einem Hotel am anfang des dorfes. am Abend kannst du dort ausgehen, denn es gibt jedes jahr das estate francavillese. jeden aben machen sie etwas anderes! letzten sommer, gab es eine schaum-party!! der strand ist von francavilla 10-15 minuten entfert und heisst giardini naxos. auch dort kann man tanzen mit profi-tänzern, volleyball spielen und es gibt auch eine bar mit köstlichen sachen! falls du gehst empfehle ich dir eine granita! :) die temperaturen sind bis anfangs oktober sehr heiss, meistes über 30°. in Francavilla kannst du auch verschiedene touristen-reisen machen, eine davon zeig den fluss und man kann dort picknicken! falls du einige fotos oder mehr infos möchtest kannst du dich bei mir melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kalabrien ist wunderschön besonders wenn man nicht immer party machen will landschaft toll menschen am anfang zurückhaltend aber wenn man sich gegenseitig kennengelernt hat super tolle freundliche hilfsbereite leute man sollte aber auch wissen was in dieser region so alles gebietsmässig los ist ist doch stark kamorragebiet es gibt halt regeln besonders am beginn der reise mit dem auto gute idee nur so lernt man land und leute aber besonders die gute küche kennen vor allem keine touristen hotel küche werde auch überlegen wieder einmal dort einen besuch abzustatten schönen urlaub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AusReiser
20.02.2012, 14:29

Du würdest also Kalabrien Sizilien vorziehen? Was meinst Du mit "es gibt halt Regeln besonders am Beginn der Reise"? Worauf muß ich achten?

0

SInd beide schön . Wobei Apulien östlicher ist und von temperatur kaum unterschied gibt. War voriges Jahr in Ugento ein Tram. 3 Wochen nur Sonne nur 1/2 Tage etwas bewölkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es laut Floribaer und anderen mitte September selbst in Apulien noch an die 30 Grad haben soll, habe ich jetzt auch noch eine Alternative mehr... Lauter tolle Kommentare, es scheint überall so schön zu sein, dass ich nicht allzu viel falsch machen kann. Würde gerne alles sehen, was leider nicht geht. Muß ich wohl nochmal kommen und irgendwo anfangen. Am interessantesten schein es wohl in Kalabrien und Sizilien zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
29.02.2012, 10:08

"Am interessantesten" kommt ganz auf Deine Vorlieben an - unter kulturhistorischen Aspekten liegt da Apulien deutlich vor Kalabrien!

Mein Rat wäre Apulien und Kalabrien (vielleicht auch noch die Basilikata) bei dieser Reise zu kombinieren und mir Sizilien für einen eigenen nächsten Urlaub aufzuheben!

0

........war letztes Jahr 3 Wochen in Apulien bis 8.10. 12 kein einziger Regentag und immer fast 30 °. Kann den September nur empfehlen. Und das Meer ist auch angenehm warm. Im Gegensatz zum Juni, da ist die Luft auch schon sehr warm 30° und mehr aber das Meer ist noch recht kühl.Auf Sizilien war ich auch schon mal im Frühling Runter mit dem Flieger und rein ins Mietauto und zu den schönsten Plätzen. Ausserhalb der Saoson ist es sowohl in Apulien und auf Sizilien kein Problem eine Unterkunft zu bekommen. Also triff Deine Wahl. Schöne Ferien Floribär

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitte September ist das Wetter normalerweise in Apulien, Kampanien, der Basilikata und auch Kalabrien noch sommerlich (bis weit in den Oktober hinein). Und neben Sizilien ist auch Sardinien da noch sommertauglich!

Überall findest Du die von Dir angelegten Kriterien, in Kampanien und Apulien jede Menge "altes Gemäuer", aber schöne Orte und leckeres Essen überall!

Du kannst es also darauf ankommen lassen, wohin Du den günstigsten Flug bekommst und wieviel Du fahren möchtest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heima
20.02.2012, 10:56

Oh je! Der, die Fragerin möchte fahren, gut so, so mache ich es auch, sie, er wird nicht fliegen!! MfG

0

Huhu!

Also generell würde ich defínitiv Sizilien bevorzugen, dort ist es einfach traumhaft schön, ich spreche aus Erfahrung. Aber ich würde dir auch Südtirol beispielsweise empfehlen, da ist es auch sehr schön und es ist nicht ganz so weit. Ich war auch dort schon öfter und schaue auch aktuell wieder nach Angeboten, habe hier auch schon was interessantes gefunden für Südtirol. http://www.suedtirol-reise.com Vielleicht magst du ja auch mal vorbei schaun?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das trockenste und sonnigste Klima hast Du (im langjährigen Mittel) in der Gegend von Catania/Sizilien, da diese Region im Strömungslee des Ätna liegt, d.h. auf dem Ätna hat sich schon viel abgeregnet. Landschaftlich ist Sizilien Apulien klar überlegen, auf Sizilien hast Du mehr Abwechslung und die unterschiedlichen höhenstufen. Apulien bietet kulturhistorisch viel, ist aber landschaftlich recht kahl.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm ist es auf jeden Fall im September, in Sizilien, Kalabrien und Apulien und schoen und interessant ist es auch! Wenn Du aber noch nie im Süden warst, dann würde ich in Sizilien anfangen. Flieg nach Palermo, miete ein Auto und fahr los, runter in den Süden (Trapani, Marsala, Mazzara del Vallo, Selinunte, Menfi, Agrigento....) aber auch mitten im Land, es ist berauschend. Von Agrigento kannst Du dann rueber fahren, auf die andere Seite, über Caltanisetta, durch die Berge und den Park der Madonie runter nach Cefalu und dann wieder zurück nach Palermo. Wie lange hast Du Zeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AusReiser
18.02.2012, 20:29

Ich bin zwei Wochen unterwegs. Würde gerne immer ca. 3 Tage an einem Ort bleiben und dann weiter ziehen. Gute Idee? Wie sieht es denn mit Unterkünften aus? Ist es günstiger auf Campingplätzen nach Unterkünften Ausschau zu halten (Vorteil wäre meist ein eigener Strandzugang, ist aber nicht entscheidend) oder gibt es bessere Alternativen?

0
Kommentar von Jeanrichard
20.02.2012, 18:35

Lieber Lemat, du sprichst mir aus dem Herzen.

0

Hallo!

  1. Südküste Sizilien: Sandstrand, warm im Herbst, klasse Ausflüge (Kultur/ Kunst) ,freundliche Menschen kennen lernen. Wir waren im Agrigent-Kamarina. Im Frühjahr und im Herbst dort.

  2. Raum Salento/ Straße von Ortranto-Ionsea: Auch gut, Sandstrand, einfache Dörfer, einfache Menschen, erstklassig und aufwendig unterhaltene Friedhöfe, man ist gleich in den Bergen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?