Sizilien oder Kalabrien?

7 Antworten

Da es laut Floribaer und anderen mitte September selbst in Apulien noch an die 30 Grad haben soll, habe ich jetzt auch noch eine Alternative mehr... Lauter tolle Kommentare, es scheint überall so schön zu sein, dass ich nicht allzu viel falsch machen kann. Würde gerne alles sehen, was leider nicht geht. Muß ich wohl nochmal kommen und irgendwo anfangen. Am interessantesten schein es wohl in Kalabrien und Sizilien zu sein...

"Am interessantesten" kommt ganz auf Deine Vorlieben an - unter kulturhistorischen Aspekten liegt da Apulien deutlich vor Kalabrien!

Mein Rat wäre Apulien und Kalabrien (vielleicht auch noch die Basilikata) bei dieser Reise zu kombinieren und mir Sizilien für einen eigenen nächsten Urlaub aufzuheben!

0

hallo, ich kann dier versichern, dass sizilen der geeignete Ort für deine Ferien ist. Ich verbringe seit 13 jahren meine Sommerferien ebenfalls dort. sobald du am Flughafen catania angekommen bist, kannst du das Auto dort mieten. Wenn dich das interessiert kann ih dier eine genauere beschreibung geben. dann gibt es ein dorf, das genau zu deinen beschreibungen passt: Francavilla di Sicilia! Es ist ein wunderschönes,kleines Dof mit einem Hotel am anfang des dorfes. am Abend kannst du dort ausgehen, denn es gibt jedes jahr das estate francavillese. jeden aben machen sie etwas anderes! letzten sommer, gab es eine schaum-party!! der strand ist von francavilla 10-15 minuten entfert und heisst giardini naxos. auch dort kann man tanzen mit profi-tänzern, volleyball spielen und es gibt auch eine bar mit köstlichen sachen! falls du gehst empfehle ich dir eine granita! :) die temperaturen sind bis anfangs oktober sehr heiss, meistes über 30°. in Francavilla kannst du auch verschiedene touristen-reisen machen, eine davon zeig den fluss und man kann dort picknicken! falls du einige fotos oder mehr infos möchtest kannst du dich bei mir melden!

kalabrien ist wunderschön besonders wenn man nicht immer party machen will landschaft toll menschen am anfang zurückhaltend aber wenn man sich gegenseitig kennengelernt hat super tolle freundliche hilfsbereite leute man sollte aber auch wissen was in dieser region so alles gebietsmässig los ist ist doch stark kamorragebiet es gibt halt regeln besonders am beginn der reise mit dem auto gute idee nur so lernt man land und leute aber besonders die gute küche kennen vor allem keine touristen hotel küche werde auch überlegen wieder einmal dort einen besuch abzustatten schönen urlaub

Du würdest also Kalabrien Sizilien vorziehen? Was meinst Du mit "es gibt halt Regeln besonders am Beginn der Reise"? Worauf muß ich achten?

0
@AusReiser

Das mit dem "kamorragebiet" ist dummes Zeug - von der Camorra bekommen Touristen überhaupt nichts mit! Wir haben als Familie mehr als 20 Jahre jedes Jahr 5 Wochen Campingurlaub in Kampanien, Basilikata und Kalabrien gemacht, sind viel durchs Land gestreift und haben nie, aber auch niemals, irgendwas von solchen Umtriebigkeiten mitbekommen! Es gibt auch keine besonderen 'regeln' - wenn man als Tourist freundlich, höflich und mit offenem Geist unterwegs ist, reicht das durchaus aus! Und wenn man ein wenig Italienisch spricht, hat man die Herzen sowieso im Sturm erobert...

0

Was möchtest Du wissen?