Warum stellt sich für Euch diese Frage erst jetzt? Gewarnt vor Dengue Fieber wird seit ca. 2 Jahren. Auch in Europa gab es Fälle, z. B. auf Madeira.

...zur Antwort

Geniesst die Woche in Marrakesch, und konzentriert Euch darauf,  da gibt es genug zu sehen. Marokko hat so viel zu bieten, allein die großen Städte Casablanca, Agadir, Rabat, Fes,Meknes, Tanger und viele kleinere, sind sehenswert. Das ist in einer Woche nicht zu schaffen.

...zur Antwort

Das Gefährlichste beim Fliegen ist nach wie vor die Fahrt mit der Taxe zum Flughafen.

...zur Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es die genannten Medikamente in Thailand nicht gibt, zumal viele deutschsprachige ältere Menschen ihren Lebensabend in Thailand verbringen. Ich weiss z.B. von einem Bekannten, der in Pattaya zur Behandlung ins Krankenhaus musste, dass der dortige Chefarzt ein Schweizer war, mit dem er sich wunderbar in schwyzer-Deutsch unterhalten konnte.

...zur Antwort

Ich kann inmer wieder Krakau empfehlen. Eine absolut junge und lebendige Stadt.

...zur Antwort

Kann leider keine aktuellen Angaben machen, dazu liegt meine Reise nach Japan zu lange zurück. Aber eines wird sich nicht geändert haben: Japan war damals und ist heute wahrscheinlich noch unverschämt teuer.

...zur Antwort

Kann Dir diese Verbindung aus eigener Erfahrung ohne Wenn und Aber empfehlen.

...zur Antwort

Wie heisst es so schön auf gut Deutsch: You get what you pay for.

...zur Antwort

Wenn Du einen Flug ohne Zwischenlandung gebucht hast, dann wäre es ein Nonstop-Flug. Direktflug heisst nicht, dass es keine Zwischenlandung gibt. Frage bei der Lufthansa nach, nur die können Dir eine aussagekräftige Antwort haben.

...zur Antwort

wir waren 3 Tage in Chicago und ich hätte mir die doppelte Zeit gewünscht. Gleich am 1. Tag eine Tour mit hop-on-hop-off Bussen verschafft einen guten Überblick. Abends auf jeden Fall zum Navy Pier, dort kann man ordentlich Essen und eine Fahrt mit einem der Ausflugsboote auf den Michigan See, um die gesamte Skyline zu sehen, die zu den schönsten in den USA gehört. Ansonsten: Bummel über die "Mag", China-Town, Fahrt mit der "El", Rathaus, das alte Wasserwerk, House of Blues, die Brücken des Chicago River, Hancock-Tower und und und. Chicago lohnt sich auf jeden Fall.

...zur Antwort

Ist schon einige Jahre her, dass wir in Colon angelegt haben, aber damals wurde schon davor gewarnt, alleine in die Stadt zu gehen.

Wenn die Reise in Colon endet,  werden mit Sicherheit Transfers nach Panama City zum Airport angeboten. Natürlich wollen Reederei und die ausführende Agentur daran verdienen und entsprechend teurer ist ein organisierter Transfer. Aber ich denke immer, wer sich eine Kreuzfahrt leisten kann, sollte auch das Geld für einen sicheren Transfer haben.

...zur Antwort

Da ist Vorsicht geboten. Eine Bekannte hatte im vergangenen Jahr ihrer Cousine zum Geburtstag eine Kreuzfahrt geschenkt und die war überhaupt nicht begeistert. Zur Zeit ist ja im ZDF wieder das Traumschiff auf Sendung, vielleicht findest Du dabei die Gelegenheit, das Gespräch auf das Thema zu bringen, um ihre Meinung  zu erfahren. Alles Weitere findet sich dann.

...zur Antwort

Ich kenne alle drei Inseln und muss sagen, Eure Recherchen gehen absolut in die richtige Richtung. Meine Lieblingsinsel ist Aruba, aber das ist mein Geschmack, ich mags bunt und laut und gehe auch gerne mal shoppen. Hat aber auch schöne Strände. Bonaire ist viel ruhiger, gibt landschaftlich nicht viel her, flach und karg. Ich tauche selbst nicht, aber es gibt viele Tauchschulen. Curacao ist, ich sags mal so, eine Mischung aus beidem.

...zur Antwort

Keine weiße oder helle Kleidung tragen! Meine weißen Jeans habe ich einen Tag getragen, dann waren sie grau mit schwarzen Pünktchen.

...zur Antwort

Tagestrip von der Ostsee, wohin und was unternehmen?

Hallo liebe Nutzer,

Ich und mein Freund haben Ende August zusammen eine Woche Urlaub. Da das Geld für eine richtige Reise nicht reicht, habe ich mir überlegt, ihm wenigstens mit einem Städtetrip eine kleine Freude zu bereiten.

Wir kommen aus Mecklenburg Vorpommern und sind weitesgehend mobil mit dem Auto, andere Reisemittel möchte ich ungern nutzen da es wirklich sehr spontan sein und einen wirklichen Überraschungseffekt erzeugen soll. D.h. ich möchte einfach an einem beliebigen Tag früh morgens aufstehen und sagen: Komm Schatz, mach dich fertig und zieh dich an, wir fahren los! Sowas hatten wir sowieso schon eine Weile geplant, also ins Auto rein und einfach fahren, für den Städtetrip möchte ich jedoch wenigstens grobe Anhaltspunkte im Hinterkopf haben, da ich in der jeweiligen Stadt auch gerne etwas besonderes mit ihm unternehmen möchte. Darauf bezieht sich letztendlich diese Frage.

Welche Städte (außerhalb von M-V, jedoch auch nicht am unteren Ende von Deutschland) empfehlt ihr und habt ihr für diese Stadt auch Vorschläge für BESONDERE Unternehmungen? Sowas wie bummeln gehen, Museen oder Konzerte ist natürlich auch schön, nur würde ich wirklich gern etwas spezielleres haben. Bevorzugt werden größere Städte, denn wir sind noch realtiv jung (U25) und es ist klar, dass dort sehr viel mehr für unsere Interessen geboten wird, gerade auch Ausgefalleneres denke ich :)

Freue mich auf eure Ideen und Inspirationen

...zur Frage

Berlin und Hamburg wurden schon genannt, beide Städte unbedingt empfehlenswert. Wenn es etwas kleiner sein darf: Lübeck oder Stettin. Oder ein Trip über die Ostsee nach Kopenhagen.       

...zur Antwort

Warum bleibt ihr nicht in Hamburg hängen. Halber Weg und dort gibt es alles was ihr Euch wünscht.


...zur Antwort

Es ist alles gesagt und geschrieben. Ich glaube nicht, dass es sich lohnt, Kleidung schneidern zu lassen. Die Zeiten sind lange vorbei. Es lohnt ja nicht mal mehr Kleidung zu kaufen. Zu teuer.

...zur Antwort

Ich würde den Spiegel in den Koffer tun, ich denke, dort ist er zwischen Wäsche und Kleidung besser aufgehoben. Wenn ich immer sehe, wie die Leute ihre Taschen und Trollys rücksichtslos in die Gepackablagen stopfen und quetschen, würde mir um den schönen Spiegel angst und bange werden.

...zur Antwort