Wie gut funktioniert das Quer-durchs-land-Ticket der Bahn - für wen lohnt sich das ?Meine

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde den Fernbus nehmen, ist angenehm, direkt, günstig. Die Bahn ist vielleicht etwas schneller, aber nicht unbequemer. man muss keine Koffer/Taschen schleppen (nicht zu vergessen, dass die Bus-Toiletten in der Regel sauber sind, da es immer wieder mal einen kleinen Verpflegungsstopp an einer Auto-Raststätte gibt). Wenn ich richtig informiert bin, hat das Quer-durchs-Land-Ticket nur einen Tag Gültigkeit. Ich bin für den Bus.

Um ein Missverständnis zu verhindern: Ich wollte eigentlich sagen, dass die Bahn vielleicht etwas schneller, DER Bus aber nicht unbequemer ist ....

1
@Nanuk

Danke für den Stern, arnoman, der hat mich echt gefreut :-)

0

Schau mal unter www.bahn.de. Da gibt es eine Fahrplanauskunft. Dort musst du ein Häkchen setzen bei "nur Nahverkehr". Dann siehst du, ob die Bahn überhaupt eine realistische Alternative ist (Fahrtdauer, Umstiege etc.). Das Quer durchs Land-Ticket ist Mo-Fr erst ab 9 Uhr gültig. Fürs Wochenende gibt es für die gleichen Züge das "Schönes Wochendticket", dass auch morgens früher gilt. Dafür gibt es am Wochenende eher weniger Verbindungen. Ansonsten funktioniert das Ticket einwandfrei. Es lohnt sich vor allem, wenn die Reise durch mehr als ein Bundesland geht, sonst sind die jeweiligen Ländertickets günstiger. Allerdings vom Allgäu bis an die Nordsee (leider hast du nicht die genauen Orte genannt) würde ich vermuten, dass es im Nahverkehr an einem Tag schwierig werden wird, überhaupt anzukommen.

50€ zu zweit ist natürlich ein toller Preis (und wird vom Fernbus kaum zu toppen sein). Leider darf man aber mit diesem Ticket nur Regionalzüge benutzen - und dann kann sich so eine Fahrt einmal der Länge nach durch ganz Deutschland ziemlich ziehen (vom wahrscheinlich erforderlichen mehrfachen Umsteigen einmal abgesehen). Gültig sind diese Tickets auch nur von Mo-Fr!

Ich bin zwar ein absoluter Zugfan und fahre alles damit, was nur geht, aber in so einem Fall würde ich es mir überlegen! Die Bequemlichkeit der Bahn, was die Beinfreiheit und die Möglichkeit des Umhergehens betrifft, kann sich bei zahlreichen Umsteigestopps gleich reduzieren! Ich weiß nicht, wo Deine Nichten genau losfahren bzw. genau hin wollen - Umsteigen bzw. Wechsel in den einen oder anderen Zug wird sich vielleicht auch mit dem Bus nicht vermeiden lassen!

Ich würde mir in einem der Bahnzentren mal die genaue Strecke von Abfahrtsort bis Zielort geben lassen (wie oft umsteigen, wie lange unterwegs) und das dann vergleichen mit den Angeboten der nur in Deutschland verkehrenden Fernbusse (die ja auch nicht in jedem Ort von D abfahren und ankommen) und danach entscheiden!

Von der Sicherheit her hielte ich beides für in etwa vergleichbar.

Mit dem Sparpreis der Bahn für 29 € einfache Fahrt kannst du von jedem Ort bis zu jedem beliebigen Ort in Deutschland fahren. Nur begrenzt verfügbar, buchbar ab 3 Monate im voraus, Zugbindung. Am besten gleich am ersten möglichen Buchungstag im internet schauen unter Sparpreis. Du musst Hin- und Rückfahrt getrennt buchen. Wenn du wartest, bis die Rückfahrt buchbar ist, ist die Hinfahrt wahrscheinlich schon ausverkauft. Ich habs selbst kürzlich gemacht für Juli. Klappt gut.

Das Quer-durchs-Land-Ticket funktioniert problemlos. Es gilt Mo - Fr ab 9 Uhr in allen Regionalzügen, bis 3 Uhr am Folgetag (aber Regionalzüge fahren ab Mitternacht eh kaum noch). Fürs Wochenende gibts das Schöne-Wochenendticket.

Nu liegen Allgäu und Nordsee nicht gerade nebeneinander. Prüft ertmal bei bahn.de, ob das mit Regionalzügen überhaupt zu schaffen ist, wenns erst um 9 losgehen kann. Je nach genauem Start- und Zielort habe ich da Zweifel.

Was die Fernbusse angeht, nun, die sind schick, da, wo sie fahren. Das sind A - B - Relationen. Sie haben aber (noch, kann ja noch wachsen) kein Netz mit Umstreigemöglichkeiten. Entsprechend müsstet Ihr mal schauen, ob es da überhaupt was Passendes gibt.

Weniger flexibel, da mit Zugbindung und nur sehr frühzeitig zu bekommen, sind Sparpreise der Bahn mit Fernverkehr (ICE). Gibts ab 29 Euro einfach und wären noch mit ner Bahncard 25 zu kombinieren. Wenn die Nichten unter 18 sind, gibts die Jugend-Bahncard25 für 10 Euro, die lohnt fast immer.

Tolle Antwort - du kennst dich aus - danke dafür!

0

Was möchtest Du wissen?