Wie die Eltern überzeugen einen endlich alleine reisen zu lassen?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich hats Du nun sicher schon verstanden worum es geht, hier noch ein Vorschlag wie Du Deinen Eltern beweisen könntest, dass Du für Dich sorgen kannst und sie Dir vertrauen können. Vertrauen braucht aber Zeit, vorallem wenn man es erst wiederherstellen muss, erwarte also nicht, dass Du einmal pünktich zuhause anrufst und schon ist alles easy. Aber wenn Ihr mehrmals im kleinen Stil das durchexerziert habt, werden Deine Eltern auch sehen, dass es funktioniert und ihre Sorgen um Dich werden ein wenig kleiner. Also wie wäre es wenn Du mal zu nem Freund reist, in Deutschland, sagst Deinen Eltern wo das ist, lässt Ihnen eine Telefonnummer (nicht Deine Handynummer!, die der Eltern des Freundes) und meldest Dich auch mal um Ihnen zu sagen, dass ales ok ist. Ihr trefft Absprachen und Du hältst Dich konsequent daran, dazu gehört Erreichbarkeit, Pünktlichkeit, und auch ein wenig Verständnis Deinen Eltern gegenüber. Du forderst etwas für Dich ein, bist aber nicht bereit sich in Deine Eltern einzudenken. Und dann hab ich noch ne Frage, finanziren sollen Dir Deine Eltern das auch noch, oder? Wenn Du die Zeit, die Du brauchst um das Vertrauen aufzubauen nutzt um einwenig Geld für zum Beispiel den den Flug nach Paris oder London zu verdienen, ist das sicherlich eine Methode um Deinen Eltern zu zeigen, wie sehr Du es Dir wünscht. Aber einfach nur hinstellen und sagen, ich will.....das muss ja schief gehen!

So, und das nächste mal verräts Du uns besser noch Dein Alter, dann lässt es sich gezielter antworten! Viel Erfolg und Geduld!

Hm, meine vielen Rechtschreibfehler sind aber auch nicht gerade "pädagogisch wertvoll", sorry, aber ich hab mich so ereifert, dass es fix gehen musste!

0
@mariofs

naja, aber die antwort ist trotzdem gut und eindringlich! passiert mir auch, dass ich mich verschussle....

0

Puh! Das ist ja eine Liste... Also ersteinmal, sorry, ich bin 16, hätte ich vielleicht sagen sollen... Also danke für eure super Tipps! Ein bisschen Schade, dass es nicht eine einfache Lösung gibt. Kann ich meiner Mum nicht sagen, dass sie heut besonders hübsch aussieht und meinem Dad, dass sein Gehaltscheck mich sehr stolz macht? ;-)

0
@HeiniK

Sag deinem Dad, dass du Respekt davor hast, was er in seinem Leben bisher erreicht hat und du es zu schätzen weißt, dass er sich für eure Familie jeden Morgen in die Arbeit bemüht; und wenn du es ehrlich meinst, freut sich deine Mum sicher über so ein Kompliment. Aber das alles bitte nicht als reine Berechnung! :-)

0

Wahrscheinlich kannst du das nur durch dein Verhalten den Rest des Jahres über herbeiführen. Wenn du da den Eindruck machst, du seiest "erwachsen" genug, werden die schon zustimmen:)

Am besten erzählst Du im Vorfeld einfach gar nicht soviel und machst einfach! Die Erfahrung habe ich gemacht. Bringt viel. Am Ende kannst Du ja erzählen, wo Du warst. Meist sind sie dann enttäuscht, nicht eingebunden worden zu sein, aber anders lernen sie es wohl auch nicht.

Bist Du sicher, dass der liebe Kleine die Reise schon selbst finanzieren kann und nicht "selbstverständlich" einen nennenswerten Zuschuss seiner Altvorderen erwartet?

London und Paris sind ja nicht gerade billige Pflaster.

0

Mexiko Stadt - Gefahr

Hallo zusammen Ich habe schon diverse Artikel zur Sicherheit in Mexico DF gelesen. Trotzdem muss ich diese Frage nochmals in den Umlauf bringen. Ich möchte Anfangs Februar nach MX-City reisen. Der Anlass dazu ist es eine Bekanntschaft zu treffen. Nun sind meine Eltern extrem besorgt und denken, dass ich nicht lebendig zurückkehren möchte. Auch die Reisehinweise des zuständigen Amtes sind nicht sehr beruhingend. Also ich würde alleine dorthin reisen (bin männlich, 21 Jahre), ich habe keine Spanischkentnisse. Ich würde sehr wahrscheinlich im Hyatt Regency mein Zimmer buchen, da dies eine internationale Hotelkette ist. Der Transport Flughafen-Hotel würde ich durch das Hotel beziehen und nicht mit einem normalen Taxi machen. Desweiteren befürchten meine Eltern, dass mir mein Schweizerpass auch zum Verhängniss werden könnte (Vorurteil - Reiche Schweizer :S). Ich würde meine Uhr und sonstigen Wertsachen auch zu Hause lassen. Auch würde ich nicht mit extrem viel Geld im Portmonait herumlaufen, ich weiss jedoch nicht was da viel ist? Ich dachte so an 1000 Pesos, nicht mehr Bares dabei. Was meint Ihr? Wie kann ich meine Eltern beruhigen bezüglich Sicherheit? Wie sind Eure persönlichen Erfahrungen?

...zur Frage

für backpacking neuseeland eine ausbildung abbrechen?

Hey! hatte nachm abi vor mit nem kumpel nach nzl zu fliegen und da n halbes jahr auszeit zu machen, nur da kam ihm wider erwarten der bund dazwischen -.- jetzt wo er bald fertig is wäre er bereit hinzufliegen und n anderer kumpel würd auch noch mitkommen. das heißt also 2 kumpels und ich n halbes jahr oder so backpakcing in nzl ... dafür könnte man morden :) das problem an der sache: ich steck grad in ner ausbildung fest die ich in der wartezeit auf mein studium mach ... nur es macht mir überhaupt keinen spaß und die is auch nich grad auf mein wunschstudium bezogen (chemielaborant - medizinstudium). war auch ne ziemlich überhastet gefällt entscheidung. mein kumpel musste abspringen und direkt studieren ging wie gesagt auch nich. naja jetzt würd ich die liebend gern abbrechen nur meine eltern haben da was gegen, sagen dass ichs später bereuen würd weil arbeitgeber das nich so toll fänden ... is ja auch verständlich. außerdem sitzen die am längeren hebel weil die mir ncohn bisschen geld dazugeben müssen.. in einem jahr ausbildung verdient man halt keine 5000 euro ^^. geld-technisch wäre das von ihrer seite kein problem .. die hättens mir ja auch nachm abi gegeben. nur es geht denen halt ums prinzip. also wie siehts aus? war jemand von euch schonmal in der gleichen situation? wie habt ihr da eure eltern rumgekriegt?

...zur Frage

Klassenfahrt nah Malta, aber das Hotel ist total versifft...

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g227101-d319670-Reviews-Burlington_Apartments-Saint_Julian_s_Island_of_Malta.html

Das ist unser Hotel. ... Sehr unhygienisch, wie ich finde. Daher habe ich mir überlegt, lieber draußen zu pennen bzw. eine sehr preiswerte Alternative zu finden (habe für eine Woche nur 50€ Taschengeld). Habt ihr Tipps?

Darf ich als volljährige Schülerin (21 Jahre) eigentlich eine Bestätigung schreiben, dass ich selbst die Sorge für mich trage und der Lehrer nicht für mich zuständig ist? Nicht volljährige Menschen dürfen das ja auch - über ihre Eltern ;)

Ich habe nämlich keinen Nerv, mir in dem Hotel irgendwelche Krankheiten zu holen bzw. nach dem Urlaub diverses Getier in die Heimat mitzubringen, damit es meine Wohnung bevölkern kann. Dafür habe ich keine Nerven und kein Geld. Ich werde lediglich meinen Koffer gut verschlossen im Hotel abstellen und mich mit dem Rucksack außerhalb aufhalten.

Und gibt es irgendwelche alternativen Duschmethoden auf Malta? Schwimmbäder mit Einzelnkabinen z.B.? Ich dusche nämlich nur alleine oder halb angezogen.

Dankeschön! =)

...zur Frage

10 Tage in Asien: Wohin?

Hallo, ich plane direkt nach Neujahr mit einem guten Freund (wir sind beides Studenten) für etwa 10 Tage in ein Land in Asien zu reisen. Bei meiner Recherche bin ich auf eine Vielzahl an Möglichkeiten gestoßen, habe es aber nicht wirklich geschafft, mich komplett überzeugen zu lassen.

Was würdet ihr vorschlagen? Wir wollen wirklich etwas sehen und nicht nur an einem Ort am Strand liegen.

Ein paar Hinweise: Wir fliegen aus Hong Kong und unsere ursprüngliche Planung nach Vietnam ist zusammen mit den Flugpreisen explodiert. Thailand werde ich diesen Herbst noch machen, deswegen kommt es leider auch nicht in Frage.

Falls Jemand ein gutes Land hat, wäre ich über einen groben Vorschlag bezüglich der Reiseroute dankbar!

Vielen Dank für die Hilfe! Christopher

...zur Frage

Wie steht es mit der Sicherheit auf Bali und Lombok?

Es kann natürlich überall etwas passieren. Das ist mir klar. Und das man überall Aufmerksam sein sollte, weiß ich auch. Über Indonesien habe ich so gar keine Ahnung. Bin eigentlich davon ausgegangen, dass es ein "relativ" sicheres Land ist. Habe mir ein paar Youtube Videos angeschaut und ein paar wenige Reiseberichte. Und wie das so ist, gibt es auch ein paar negative Erfahrungen die wohl gemacht wurden. Eine hat beispielsweise mit ihrem Freund einen Roller gemietet und wollte zu irgendeinem Strand fahren und auf dem Weg dahin, wurden sie von einigen Männern mit Macheten angehalten, bedroht und ausgeraubt. Das macht mir natürlich etwas Angst. Zumal ich vorhabe allein zu Reisen - als Frau. Ich bin zwar ein vorsichtiger Mensch aber leider auch manchmal naiv und ängstlich. Kann man als Frau alleine nach Bali und Lombok reisen?Das Beispiel das dort passiert ist, war sicherlich ein extremes. Macht einen aber trotzdem unsicher wenn man so gar keine Ahnung über ein Land hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?