Wasserstädte in Europa - welche ist eurer Meinung nach die Schönste von allen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na da würde ich euch doch nach Amsterdam schicken - das ist eine ganz wunderbare Wasserstadt - "Viele Besucher der Stadt sind überrascht wie viele Unmassen von Wasser es in Amsterdam gibt. Aufgrund der Vielzahl von Grachten (165 um genau zu sein) wird die Stadt auch immer gern als das Venedig des Norden bezeichnet. Zu den Hauptgrachten zählen Singel, Heren-, Keizer- und Prinzengracht, welche die Innenstadt Amsterdams durchziehen. " Was mir besonders gut gefällt ist das die Stadt so Fußgängerfreundlich ist - alle Infos findest du hier: www.amsterdam.info

Passau ist auch eine sehr schöne Wasserstadt, sie liegt an den drei Flüssen, Donau, Inn und Ilz und wurde von italienischen Baumeistern erbaut - hat also italienisches Flair. Passau ist im Sommer besonders schön, wenn man an den Flüssen entlang oder durch die schöne Altstadt spazieren kann. Und ihr müsst nicht so weit fahren, da Passau in Deutschland liegt.

Wenn deine Freundinnen Flugangst haben, wie wäre es dann mit Berlin? Berlin besitzt mehr Wasserwege als jede andere europäische Metropole, die Flüsse Spree und Havel sowie sechs weitere Kanäle und mehrere Seen wie Wahnsee, Tegeler See etc. Berlin hat fast 1000 Brücken und es werden Brückenfahrten zu diesen angeboten. Viele Ausflugsschiffe fahren von früh am Morgen bis spät in die Nacht durch Berlin und das Berliner Umland. Und das Nachtleben in Berlin hat auch einiges zu bieten.

Stimmt eigentlich - als Wasserstadt haben wir Berlin noch nie gesehen - toller Tipp!

0

Na ja, spontan fällt mir da natürlich Amsterdam mit seinen Grachten ein. Eine Stadt, die für jede Alterklasse und für fast jeden kulturellen Anspruch so einiges zu bieten hat und natürlich auch optisch ein Highlight ist. Und "mit ein paar Freundinnen" kann man da auch abends einiges unternehmen und erleben denke ich.

Hamburg mit seinen ca. 2500 Brücken hat auch so einiges an Wasser sowie Kunst, Kultur und vielen anderen Sachen zu bieten.

Was die schönste Stadt ist, kann ich für mich nicht sagen, irgendwie wäre das Äpfel mit Birnen vergleichen. Jede Stadt hat ihren eigenen Reiz.

Natürlich ist diese Stadt im Vergleich zu den bereits genannten Städten winzig, aber wie wäre es mit dem charmanten Papenburg, der ältesten Moorkolonie/Fehnkolonie Deutschlands, mit Kanälen, alten Schiffen und Windmühlen sowie sehr charmanten, alten Gebäuden. In diesem Fall gibt Wikipedia wirklich den besten Eindruck (schämt euch, ihr Papenburger!), siehe hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Papenburg

Das kann ich so unterschreiben :-) Papenburg ist wirklich etwas besonderes.

0

Was möchtest Du wissen?