Ein Ausflug vom Gardasee aus: besser nach Verona oder nach Venedig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv würde ich von beiden Städten erst Verona besuchen und Venedig nur wenn ich Verona schon gesehen habe, vielleicht beim nächsten Urlaub. Verona ist 1,5 Stunden näher als Venedig und falls ihr in Limone wohnt braucht ihr dort hin schon über 1 Stunde. Verona lohnt sich auf jeden Fall und ist nicht so ein Streß.

Aber Venedig ist auch sehr sehenswert, vom gesamten Ambiente her auf jeden Fall toll, aber tagsüber vor allem in den Ferien sehr überlaufen. Außerhalb der Ferien ist es auch mit dem Auto kein Problem, denn da kann man am Kreuzfahrthafen in einem der Parkhäuser parken. Brescia ist interessant, aber meiner Meinung nach vor allem für Kunst- und Kulturinteressierte. Der Burgberg mit der großen Burganlage ist allerdings auf jeden Fall sehenswert. Abgesehen davon gibt es am Gardasee aber genug zu sehen, falls ihr nicht unbedingt in eine der Städte wollt. Sehr viele Infos dazu was es dort zu sehen gibt findet ihr hier http://www.last-minute-gardasee.com/Infos/sehenswuerdigkeiten-gardasee.html

Wenn ihr auch Kunst interessiert seid, dann Venedig. Im Hochsommer und in der Ferienzeit ist es wie ihr wisst, sehr überlaufen, aber es bleibt interessant, bummelt ein wenig auch abseits und ihr werdet vieles entdecken, was anderen Touristen entgeht.

hier mal eine gute Seite mit der ihr eueren eigenen Tourplan ausarbeiten könnt und vorab schon sehen, ob es für du h interessant ist.

http://www.zainoo.com/de/italien/venetien/venedig/reise-venedig

Sicher Verona ist näher und es gibt auch einiges zu sehen, "der Balkon von Julia" !! Am Abend solltet ihr eine Opernaufführung in der Arena besuchen, das ist ein einmaliges Erlebnis.

Zu den anderen Sehenswürdigkeiten füge ich euch einen Link zu Information im Kommentar bei.

Außerdem gebt in dem oberen re. Kästchen mal den Namen der beiden Städte ein und ihr erhaltet eine Vielzahl von Antworten und Ratschlägen.

Bei mir hinge es davon ab, wie lange ich am Gardasee verweilen würde. Nach einem Tag Venedig, braucht man ja schon fast einige Tage Erholung von diesem Touritrip. Verona wäre entspannter, außerdem gäbe es auch genug rund um den See zu sehen.

Was möchtest Du wissen?