Reise nach Südafrika oder Südamerika?

4 Antworten

Es gibt einige Länder in Südamerika die richtig viel Natur und Nationalparks bieten. In Venezuela, Brasilien und Kolumbien kannst du eine Menge erleben. In Venezuela hast du noch schöne Karibikstrände und Inseln, dafür gibt es in Kolumbien eine Pazifikküste.

Highlights in Venezuela: Canaima, Orinoco Delta, Merida, Caripe, Paria Halbinsel, Choroni, Roraima, Llanos Ebene, Mochima, Isla Margarita, Los Roques.

Highlights in Kolumbien: Cartagena, Medellin, Bogota, Kaffeezone, Pazifikküste, Barichara, San Augustin, Amazonas, Cauca Tal.

Dass sollen nur einige Anhaltspunkte sein, natürlich gibt es noch viel mehr zu sehen.

Isla Margarita - (Südamerika, Suedafrika) Barichara - (Südamerika, Suedafrika)

Ist das mit Venezuela wirklich ernst gemeint? Ist Geldverdienen wichtiger als Sicherheit?

0

Ich war bisher leider weder dort noch dort, würde allerdings ebenfalls eher zu Südamerika tendieren!

Hallo Reisefreund!

ich war schon in Afrika und Südamerika! Mir persönlich hat Südamerika viel mehr gefallen! Die Menschen sind dort sehr freundlich und hilfsbereit! Ich habe mehrere Touren unternommen und war begeistern von der Landschaft! Würde dir aber empfehlen in Südamerika nicht alleine zu reisen! es Ist sehr gefährlich (in manchen Gegenden) Daher immer einen Reiseführer buchen vor allem kann er dir auch viel mehr über das Areal erzählen!

Nimm auf jedenfall eine Kamera mit (hochwertige) solche Sachen will man immer festgehalten haben! vllt schafft man es nie wieder dahin!

Da wo es wirklich gefährlich ist, kann auch ein Reiseführer nicht helfen! Sich vorher erkundigen und wirklich gefährliche Gegenden meiden, ist besser.

2

Was möchtest Du wissen?